Astro-Highlights

Best time for everything – Dein Astro Guide 2022

Hol den Kalender raus – wir haben die kosmischen Highlights 2022!

Das Jahr geht los und Planung ist manchmal alles … Denn es gibt sie, die Best Time for Everything! Ganz gleich, ob Dream-Date, Gehaltserhöhung oder Kayak-Tour durchs Amazonasgebiet. Wir verraten dir alle Sternstunden und Special Days im Jupiter-Jahr! Also leg deinen schönsten Marker raus, schnapp deinen Planer und schnall dich an!

In diesem Jahr hat der Kosmos sowieso den Glückskeks für dich geknackt, denn 2022 steht ganz unter dem Einfluss von Happiness-Master Jupiter. Alles, was du in 2022 anpackst, bekommt also nochmal einen dicken Anstrich Optimismus, Abenteuerlust und gute Laune oben drauf! Da können dich auch die vier Rückläufer von Merkur in diesem Jahr nicht aus dem Grinse-Modus bringen.

Denn ganz gleich, ob du dein I-Phone liegen lässt, die heiße DM aus Versehen an Mama statt an deinen Crush sendest oder dein City Trip schon wieder gecancelt wird – in 2022 hast du die Sternenpower auf deiner Seite und bist spontaner als je zuvor. Statt Paris entdeckst du, wie schön Porto ist und brauchst noch nicht mal eine Spinat-Popeye-Smoothie für die Extraportion Mut. Special Dates mit dem Kosmos gibt es in 2022 neben Jupiters Dauereinsatz trotzdem. Und die liest du jetzt!

Best time for everything – Dein Astro Guide 2022

Januar

Mercury Retrograde #1

Merkur ist ab dem 14. Januar zum ersten Mal rückläufig… Oh no?! Oh yes! Ein bisschen Self Reflection tut dir jetzt richtig gut. Im Slow Down Modus hast du Zeit für mehr Selflove. Oder du teilst sie mit jemandem, den du bei Merkurs erstem Rückwärtsgang wirklich gern um dich hast. Klar, es kann passieren, dass ihr euch jetzt mehr anzickt. Gleichzeitig ist dieser Retrograde zusammen mit der Cosy Winter Season besonders hot für ausgiebigen Fun zwischen den Laken. Und dabei musst du gar nicht viel reden – nur sagen, was du möchtest. Also probiere es mal aus!

Februar

Happy Imbolc!

Schon der Start ist gut. Am 1. Februar startet nicht nur das Chinese New Year, sondern auch Imbolc. Bei der keltischen Party für die Rückkehr des Lichts kannst du nicht nur der Sonne huldigen, sondern gleich ein Get Together mit deinen Lieblingsmenschen organisieren! Schnitzeljagd im Wald mit den Resten von der Weihnachtsschoki und Glühwein? Wenn du eher im Detox Modus bist, tut dir das Baden in der Natur genauso gut. Ob du tatsächlich in die kalten Fluten hüpfst oder einfach nur das Draußensein genießt, bleibt ganz dir überlassen.

Upgrade mit Mars und Jupiter

Das Mars-Jupiter-Sextil am 4. Februar ist dein kosmischer Powermove. Actionplanet Mars geht steht in einem sehr positiven Aspekt mit Jupiter. Jetzt ist ein Superzeitpunkt, um nach einer Gehaltserhöhung zu fragen oder endlich dein Projekt einzureichen.

März

Shorttrip, please!

Plane deinen kleinen Secret Escape schonmal für den 21. März vor. Der Frühling geht los und außerdem hast du Glücksplanet Jupiter und Reisebuddy Merkur in einer Konjunktion auf deiner Seite. Dieser positive Aspekt macht deinen Ausflug einmalig schön. Ob du wie Ronja Räubertochter schreiend durch den Wald rennst und den Frühling begrüßt oder dir lieber eine Auszeit von allem im Spa gönnst – Mach „Ich bin dann mal weg.“ zu deinem Tages- und auch gleich Wochenmotto!

April

Hallo Veränderung!

Ab dem 29. April ist Pluto, der Planet für alles Tiefgründige, für 6 Monate rückläufig. Als kosmischer Transformator bringt Pluto jetzt alles ins Wanken, was keinen Bestand mehr hat. Was passt noch in dein Leben und was willst du verändern? Nimm dir für die nächste Zeit mal alle Bereiche vor. Soll die Situationship noch ewig weiterlaufen? Ist es Zeit für ein Revival deiner Buddelkasten-Buddies? Wer ist an deiner Seite? Und vor allem: Was gehört in Sachen Job und Lifestyle einem Makeover unterzogen. Trenne dich von allem, was nicht mehr guttut. Pluto gibt dir die richtige Intention dafür.

Mai

Deep Feelings

Am 16. Mai passiert es: Wir haben eine totale Mondfinsternis! La Luna steht für deine Gefühle und das merkst du während dieser Eklipse besonders stark. Was Pluto schon im April gestartet hat, kommt jetzt zum Big Bang. Nimm deine Emotionen wahr. Und sprich auch an, was du zu sagen hast.

Aber ganz behutsam. Denn Merkur, der auch für die Kommunikation steht, feiert seit dem 10. Mai seinen 2. Rückwärtsgang in 2022. Da können deine Love-Notes auch mal falsch verstanden werden. mal also lieber noch ein Extra-Herzchen drunter…

Juni

Here comes the sun!

Am 21. Juni startet der Sommer! Begrüß die Sonne – Mit Dancemoves, Drinks und einem Platscher in den Pool oder nächsten See. Wie du die Sommersonnenwende auch noch zelebrieren kannst, liest du in unserem Summer-Guide.

Zeit zum Träumen

Ab dem 28. Juni ist dann auch Mystiker Neptun rückläufig. Während der Eisriese sonst deine Kreativität ankurbelt, bist du jetzt eher am Daydreamen. Ruh dich ruhig mal aus und zähle Wolken in der Sonne. Aber rück den Fokus auch wieder aufs Wesentliche.

Juli

Mondparty

Am 13. Juli ist ein Supermond – wenn du noch nix vohast: Schnapp dir dein Boy- oder Girlfriend, deinen Crush, Bff oder wen du gern um dich haben möchtest und journaled eure Pläne für das nächste Sommerfestival mit dem Supermoon.

Most important

Am 16. Juli macht dir die Konjunktion von Sonne und Merkur klar, was wirklich zählt. Beste Zeit, mal an nostalgische Plätze deiner Kindheit zurück zu kehren oder jemanden anzurufen, bei dem du länger nicht eingecheckt hast.

August

Earn it

Gleich am 1. August startet mit Lughnasadh die Erntezeit. Statt jetzt über die Felder zu rennen und an Äpfelbäumen zu rütteln, organisierst du einfach ein Brunch oder Dinner oder jeder bringt sein Lieblings-Schmankerl einfach mit!

Wünsch dir was!

Der August ist sowieso der Sternschnuppen-Monat. Und am 13. August ziehen die meisten Schnuppen über den Nachthimmel. Das liegt am Perseiden-Strom. Geh raus und schick deine sehnlichsten Wünsche als Manifest ans Universum.

September

Lieber Chillax

Am 9. September ist Merkur zum dritten Mal rückläufig. Mach also für die nächsten 3 Wochen besser keine anstrengenden Pläne oder wichtige Meetings.

Party like Mabon

Am 23. September startet der Herbst und du kannst feiern, was du bis dahin schon alles in 2022 geschafft hast. Beim keltischen Fest der Herbst-Tag-und-Nachtgleiche geht´s um Zusammensein und Vorbereiten auf die Cold Season. Macht ein Feuer oder ein letztes BBQ, sagt dem Sommer Goodbye und freut auf buntes Herbstlaub.

Oktober

Boss Moves

Am 12. Oktober hast du mit dem Sonne-Saturn-Trigon die richtige Schubkraft auf deiner Seite, um dein Business anzumelden, nach mehr Money zu fragen oder endlich deinen Namen für den Master-Workshop einzutragen!

Geister, die ich rief

Am 31.10. ist nicht nur Helloween, sondern Samhain. Jetzt ist es Zeit, dich mit deinen Wurzeln zu verbinden. Kram alte Bilder raus, erinnere dich an Oma und Opa, bau einen kleinen Altar für alle, die jetzt im Jenseits sind und lade deine Freunde und Family zu einer Memoriam-Party ein.

November

Alles richtig

Mit dem Merkur-Neptun-Trigon am 12. November hast du den richtigen Riecher. Ob du mit deinem Bumble-Date Ernst machst, im Job selbstbewusst deine spektakultäre Idee vorbringst oder den Sabbatical einreichst – Jetzt ist der perfekte Moment, auf deine Intuition zu hören – und zu machen!

More Love

Am 15. November hast du mit dem Venus-Jupiter-Trigon die Chance, deine Soul-Connection mit anderen auf das nächste Level zu bringen. Ob du deiner Beziehung wieder mehr Tiefe gibst oder verloren geglaubte Freundschaften flickst – Jetzt ist der Moment. Wenn alle mitmachen.

Dezember

More Spice

Mit dem Venus-Jupiter-Quadrat am 9. Dezember kannst du schon mal dein Lovelife reflektieren. Und alle schönen Momente in 2022 zu weit auf eure ganz eigene Weise feiern… Zieht euch zurück und lasst das Bett brennen.

Wintersonnenwende

Mit dem Julfest am 21. Dezember wird die dunkle Jahreszeit gefeiert. Der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres sind immer ein Wendepunkt und dein perfekter Moment, mal zu schauen:

  • Was lief 2022 gut?
  • Was wünschst du dir für 2023?

Bereite dich schonmal – trotz Weihnachtsstress – auf die Rauhnächte vor – Mit diesen lassen sich deine Pläne für 2023 ganz konkret benennen.

Am 29.12. liest du aber besser zweimal, wie du deine Wünsche ans Universum stellst – Merkur dreht zum 4. und letzten Mal in 2022 eine Rückwärtsschleife.