24. Okt - 22. Nov

Das Sternzeichen Skorpion auf einen Blick

Das Sternzeichen Skorpion ist das achte Zeichen im Tierkreis und beschreibt Menschen, die zwischen dem 24. Oktober bis 22. November geboren sind. Es gehört zu den emotionalen Wasserzeichen.

Das Sternzeichen Skorpion – geheimnisvoll und intensiv

Vom 24. Oktober bis 22. November hat das Sternzeichen Skorpion seinen Auftritt! Der unnahbare Skorpion erscheint auf den ersten Blick wie ein Buch mit sieben Siegeln. Das hat das Tierkreiszeichen seinem herrschenden Planeten Pluto zu verdanken, der die Skorpione mit einer Extra-Dosis Wandlungsfähigkeit und geheimnisvoller Anziehungskraft versorgt. Das tiefsinnige und intelligente Sternzeichen Skorpion interessiert sich für die spicy Geheimnisse genauso wie für das Rätsel des Bermuda-Dreiecks. Je mysteriöser, desto besser!

Der erste Schein trügt bei diesem Sternzeichen. Mit seiner coolen Seite versucht der emotionale Skorpion sich zu schützen. Mit viel Geduld, tiefgründigen Gesprächen und dem Ziel, eine ehrliche Soul-Connection herzustellen, schafft man es, das Wasserzeichen Skorpion zu knacken. Einmal ins Herz geschlossen, geht das Sternzeichen durch dick und dünn mit seinem BFF — Vom Kindergarten-Buddy zur Trauzeugin bis hin zur gemeinsamen Rentner-WG, das Sternzeichen Skorpion ist immer da.

Trotz seiner feinfühligen Seite ist der Skorpion mit Vorsicht zu genießen. Fühlen sie sich missverstanden oder packt sie die Eifersucht, dann geht’s im Turbo-Modus ganz schnell von 0 auf 180. Verscherzen will man es sich mit dem nachtragenden Skorpion also nicht. Das Sternzeichen Skorpion beobachtet, durchschaut und piekst nämlich dann mit seinem giftigen Stachel meist dort, wo es richtig weh tut. Verzeihen ist auch nicht gerade ihre Stärke.

Trotzdem: Mars und Pluto, die regierenden Planeten des Skorpions, lassen das Sternzeichen zum Kämpfer werden. Der hartnäckige Skorpion arbeitet dann Tag und Nacht an seinen Vorhaben. Eigenes Business gründen, das New York Times-Kreuzworträtsel lösen oder den Traumpartner erobern, das ausdauernde Sternzeichen gibt sich erst zufrieden, wenn es das Ziel erreicht hat. Dabei muss der Skorpion aufpassen, dass sein Ehrgeiz nicht zur Besessenheit ausufert.

Hin und wieder braucht ein Skorpion Zeit für sich. Dann zieht das einzelgängerische Sternzeichen sich meist in seine exklusive Wohlfühloase zurück, vertieft sich in ein Buch über moderne Astrologie oder faszinierende Theorien oder legt einen Power-Nap ein. Danach ist der Skorpion bereit für neue Faszinationen.