Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten und Sie über Ihre Rechte aufklären. Der Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer und Kunden hat für adviqo höchste Bedeutung. Die Datenschutzpolitik von adviqo steht im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für die adviqo GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten durch adviqo gespeichert und wie diese genutzt werden.

Die Datenschutzerklärung gilt für die Website www.horoskop.de.

I. VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

adviqo GmbH
Max-Dohrn-Str. 8-10, 10589 Berlin
Telefon +49 (0)30 224455-0
Telefax +49 (0)30 224455-9100
Website: www.adviqo.com
vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Tarek Keßler, Dr. Ulrich Kohl, Bryan Leppi, Sven Loth, Tom Tews

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: datenschutz@adviqo.com

II. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Diese Datenschutzerklärung bedient sich der Begrifflichkeiten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zu-geordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Dateisystem“ ist jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird;
„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. Die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Einwilligung“ ist die der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

III. VERARBEITUNGSVORGÄNGE

Wir erheben und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten über Sie, die Sie uns übermitteln:

  • Online-Identifikatoren (z. B. Ihre IP-Adresse, Browser-Typ
    und Browser-Version, das verwendete Betriebssystem, die Referrer-
    URL, die IP-Adresse, den Dateinamen, den Zugriffsstatus, die
    übertragene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit der
    Serveranfrage),
  • Social Media-Identifikatoren,
  • Stammdaten (Geburtsdatum und ggf. E-Mail-Adresse)
    zur Legitimierung zur Bestellung des kostenlosen Newsletters der
    horoskop.de

IV. ZWECKE DER VERARBEITUNG

  • Wir verarbeiten Ihre Daten zu den folgenden Zwecken:
  • für die von Ihnen gewünschte Kontaktaufnahme,
  • zur Information über unser Angebot,
  • zu Werbezwecken,
  • zur Versendung des E-Mail-Newsletters, sofern Sie sich hierfür angemeldet haben,
  • zur Qualitätssicherung und
  • für unsere Statistik.

Datenschutzeinstellungen ändern

V. RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO,
  • zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO,
  • zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO oder
  • aus einem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Sofern wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf berechtigte Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO stützen, sind solche

  • die Verbesserung unseres Angebots,
  • der Schutz vor Missbrauch und
  • die Führung unserer Statistik.

VI. DATENQUELLEN

Wir erhalten die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte). Sollten wir die personenbezogenen Daten nicht direkt von Ihnen erheben, so teilen wir Ihnen zusätzlich mit, aus welcher Quelle die personenbezogenen Daten stammen und ggf. ob sie aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen.

VII. ÜBERMITTLUNG/KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten arbeiten wir mit den folgenden Dienstleistern zusammen, die Zugriff auf Ihre Daten haben:
Anbieter von Webanalyse-Tools,
Web-Hosting-Anbieter
Newsletter-Versender

Durch die Verwendung Webanalyse-Tools kann eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wenn dies erfolgt, geschieht die Übertragung ausschließlich auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

Wir können aus geschäftlichen oder gesetzlich zulässig oder erforderlichen Gründen Informationen über Sie an Dritte weitergeben. Dies gilt in folgenden Fällen:

  • ein Gesetz, einen rechtlichen Beschluss oder eine Vorschrift zu erfüllen;
  • an Strafverfolgungsbehörden, andere Regierungsbeamte oder andere Dritte aufgrund einer Vorladung, eines Gerichtsbeschlusses oder eines anderen gesetzlichen Verfahrens oder einer Anforderung,
  • wenn wir nach eigenem Ermessen der Auffassung sind, dass die Weitergabe von personenbezogenen Daten erforderlich oder angemessen ist, um physische Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern oder um die Untersuchung einer möglichen oder tatsächlichen illegalen Aktivität zu unterstützen;
  • um wesentliche Interessen einer Person zu schützen;
  • rechtliche Bestimmungen zu untersuchen oder um diese Rechtsinstrumente durchzusetzen;
  • zum Schutz unserer Vermögenswerte, Dienste und Rechte.

VIII. DAUER DER SPEICHERUNG

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie es für die Erreichung des Verarbeitungszweckes nötig ist oder die Speicherung einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegt.

Wir speichern Ihre Daten,

  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Pseudonymisierung nicht überwiegt.

IX. IHRE RECHTE

Sie haben – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – das Recht,

  • unentgeltlich Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sowie einer Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Auskunft können Sie u.a. verlangen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der personenbezogenen Daten die verarbeitet werden, die Empfänger der Daten (sofern eine Weitergabe erfolgt), die Dauer der Speicherung oder die Kriterien für die Festlegung der Dauer;
  • Ihre Daten zu berichtigen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unvollständig sein, so haben Sie unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke das Recht die Daten zu vervollständigen;
  • Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen. Gründe für das Bestehen eines Löschungs-/Sperrungsanspruchs können u.a. sein: die betroffene Person widerruft die Einwilligung, aufgrund derer die Verarbeitung erfolgt; die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein; die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
  • die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken zu lassen;
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen;
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren.

X. E-MAIL-KONTAKT

Es ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

XI. REGISTRIERUNG

Sie können auf unserer Website freiwillig unter Angabe personenbezogener Daten ein einen kostenlosen Newsletter bestellen. Hierbei werden die von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten an uns übermittelt und widerruflich gespeichert. Eine vorübergehende oder dauerhafte Stilllegung des Nutzerkontos durch den Nutzer ist jederzeit möglich. Dazu genügt eine textuelle Nachricht (E-Mail, Brief), mit eindeutiger Formulierung der Kündigungsabsicht. Wir behalten uns ausdrücklich vor, derlei Anfragen, so wie andere Kundenanfragen, auf ihre Berechtigung hin zu prüfen, um eine unbefugte Nutzung durch Dritte auszuschließen.

XII. DATENSICHERUNG

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern.

Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

XIII. COOKIES

Diese Website verwendet sog. Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei mit einer Identifikationsnummer, die bei der Nutzung der Website zusammen mit den anderen, eigentlich angeforderten Daten an den Computer des Nutzers übermittelt und dort hinterlegt wird. Die Datei wird dort für einen späteren Zu-griff bereitgehalten und dient zur Authentifizierung des Nutzers. Da Cookies nur einfache Dateien und keine ausführbaren Programme sind, geht von ihnen keine Gefahr für den Computer aus. Je nach gewählter Einstellung des Internetbrowsers durch den Nutzer akzeptiert dieser Cookies automatisch. Diese Einstellung kann aber geändert und die Speicherung von Cookies deaktiviert oder dergestalt eingestellt werden, dass der Nutzer benachrichtigt wird, sobald ein Cookie gesetzt wird. Im Falle einer Deaktivierung der Cookienutzung stehen allerdings ggf. einige Funktionen der Website nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Sie können dem Setzen von Cookies durch unsere Website jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen. Bereits aktive Cookies können jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.

Folgende Arten von Cookies werden unterschieden:

Erstanbieter-Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von der gerade besuchten Plattform übertragen.

Drittanbieter-Cookies (sog. Third Party Cookies): Drittanbieter-Cookies sind Cookies, die von einem anderen Anbieter als dem der vom Nutzer besuchten Plattform übertragen werden. Wenn ein Nutzer eine Plattform aufruft und eine andere Einheit durch diese Plattform einen Cookie überträgt, handelt es sich um einen Drittanbieter-Cookie.

Unbedingt notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Plattform navigieren und ihre Funktionen, z. B. den Zugriff auf sichere Bereiche der Plattform, nutzen können. Ohne diese können bestimmte Services nicht bereitgestellt werden, z. B. die Anzeige von für Ihren Computer bzw. Ihr Gerät angepassten Inhalten.

Performance-Cookies: Diese Cookies erheben Informationen darüber, wie Besucher die Plattform verwenden, z. B. welche Websites am häufigsten aufgerufen werden und ob sie Fehlermeldungen von Websites erhalten. Die-se Cookies sammeln jedoch keine Informationen zur Identität des Besuchers. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, werden zusammengefasst und sind daher anonym. Sie werden nur verwendet, um die Plattform zu optimieren.

Funktionalitäts-Cookies: Diese Cookies ermöglichen der Plattform, von Ihnen getroffene Entscheidungen zu speichern (z. B. Spracheinstellungen und Ihre Region) und Ihnen verbesserte, persönlichere Funktionen zu bieten. Sie können auch dazu verwendet werden, Ihre Einstellungen hinsichtlich der Textgröße, Schriftart und anderer individualisierbarer Teile der Website zu speichern. Sie können ebenfalls dazu verwendet werden, um von Ihnen gewünschte Services bereitzustellen, z. B. die Anzeige eines Videos oder die Kommentarfunktion innerhalb eines Blogs. Die Informationen, die diese Cookies sammeln, können anonymisiert werden. Ihre Surf-Aktivitäten können auf anderen Plattformen nicht nachverfolgt werden.

Social-Media-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, wenn Sie auf der Plattform eine Schaltfläche zum Teilen von Informationen auf sozialen Medien anklicken. Das soziale Netzwerk zeichnet diese Aktion auf und kann sie zu Marketing- oder Werbezwecken verwenden.

Marketing-/Werbe-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Ihnen Werbeeinblendungen anzuzeigen, die aufgrund Ihrer Interessen für Sie relevant sein könnten. Sie werden auch dazu verwendet, um die Häufigkeit zu begrenzen, mit der Ihnen eine bestimmte Werbung gezeigt wird. Wir setzen Cookies ebenfalls ein um zu messen, wie effektiv eine Werbekampagne ist. Sie werden mit unserer Erlaubnis von Werbenetzwerken platziert und zeichnen Ihren Besuch auf einer Plattform auf. Diese Information wird an andere Organisationen, z. B. Werbeanbieter, weitergegeben. Oftmals sind Marketing- und Werbe-Cookies an Plattformfunktionen gekoppelt. Unsere Werbe-Cookies ermöglichen Ihnen auch, an Kundenumfragen teilzunehmen und uns so Ihr Feedback zukommen zu lassen, damit wir Ihr Nutzererlebnis bei uns verbessern können.

XIV. EXTERNE TOOLS, PARTNER UND DIENSTE

Cookie-Einwilligung mit Usercentrics
Diese Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)

  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Google Analytics
adviqo nutzt den Dienst Google Analytics der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Dieser Dienst ermöglicht eine Analyse der Benutzung dieser Website und verwendet dazu Cookies. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Informationen wie Ihre anonymisierte IP-Adresse im Auftrag von adviqo an einen Server von Google Ireland Ltd in den USA übertragen, dort gespeichert und ausgewertet. Denn auf dieser Website wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert. Hierdurch ist eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen sichergestellt. Die Anonymisierung Ihrer IP-Adresse erfolgt in der Regel durch Kürzung Ihrer IP-Adresse durch Google Ireland Limited innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR). Im Rahmen der Google Analytics-Werbefunktion werden das Remarketing und die Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen ge-nutzt. Diese Verfahren haben den Zweck, mit Hilfe der Informationen über das Nutzerverhalten die Werbemaßnahmen stärker an den Interessen der jeweiligen Nutzer auszurichten. Im Rahmen des Remarketings können auf Basis Ihres Surfverhaltens auf der Website von adviqo personalisierte Werbemaßnahmen auf anderen Websites geschaltet werden. Dabei können die Werbemittel Produkte enthalten, die Sie sich zuvor auf der Website von adviqo angeschaut haben. Sofern Sie zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, verwendet Google diese Daten für ein geräteübergreifendes Remarketing. Der Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics können Sie jederzeit widersprechen. Dazu stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Verwendung von Cookies jedoch durch entsprechende Einstellung des Browsers verhindern; in diesem Fall können aber ggf. nicht sämtliche Funktionen der Website genutzt werden. Die Einstellungen müssen für jeden Browser, den genutzt wird, gesondert vorgenommen werden. Sie können darüber hinaus die Erfassung sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google Ireland Limited verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Ad-On herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ dazu oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten erfolgt dies per Klick auf den folgenden Link: Google Analytics deaktivieren. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf dem Nutzergerät für Websites von adviqo mit Wirkung für den derzeit verwendeten Browser abgelegt. Werden die Cookies in diesem Browser gelöscht, muss dieser Link erneut angeklickt werden. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. un-ter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Matomo
Wir nutzen auf unserer Webseite die Open-Source Software Matomo (ehemals PWIK). Matomo wird durch Matomo.org angeboten. Diese wird insbesondere von der Firma InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland bereitgestellt.
Bei Matomo handelt es sich um ein Web-Analyse-Tool, welches der Analyse und Auswertung unserer Webseite und Ihrer Benutzer dient. Insbesondere setzen wir Matomo ein, um das Surfverhalten der Nutzer unserer Webseite zu protokollieren und zu analysieren.

Matomo wird ausschließlich auf unseren Servern im Rahmen dieser Seite ausgeführt, so dass die Daten nicht an Dritte weitergegeben werden und die Datenverarbeitung ausschließlich auf unseren Servern erfolgt.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von Matomo finden Sie insbesondere unter: https://matomo.org/what-is-matomo/ und https://matomo.org/docs/ .

Google Tag Manager
Diese Website verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet, dass keine Cookies eingesetzt werden und es werden auch keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Unbounce
Um unser Angebot ständig zu verbessern, nutzen wir den Dienst unbounce der kanadischen Firma unbounce Marketing Solutions Inc., 400-401 West Georgia Street, Vancouver, BC, Canada, V6B 5A1. Dabei werden für Aktionen bzw. Werbekampagnen einzelne Seiten („so genannte Landingpages“) von unbounce gehostet. Der Browser des Nutzers kommuniziert dabei direkt mit unbounce, so dass die IP-Adresse übermittelt wird und Cookies gesetzt werden können. Auch alle Angaben, die vom Nutzer auf diesen Seiten eingegeben werden, werden bei unbounce anonymisiert gespeichert. Wir erhalten eine statistische Auswertung der Aktivitäten der Nutzer auf den von uns genutzten Plattformen. Die Informationen an uns erfolgen anonym, so dass wir keinen Personenbezug herstellen können.
Weitere Informationen zu unbounce und dem Datenschutz bei unbounce finden Sie unter: https://unbounce.com/privacy/.

Google Optimize
Auf unserer Webseite wird der Webanalyse- und Optimierungsdienst „Google Optimize“ eingesetzt, die von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google Optimize“) bereitgestellt werden. Wir nutzen den Dienst Google Optimize, um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität unserer Webseite zu erhöhen, indem wir neue Funktionen und Inhalte einem prozentualen Anteil unserer Nutzer ausspielen und die Nutzungsänderung statistisch auswerten. Google Optimize ist ein Unterdienst von Google Analytics (siehe Abschnitt Google Analytics).

Google Optimize verwendet Cookies, über die eine Optimierung und Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht wird. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir nutzen Google Optimize dabei mit aktivierter IP-Anonymisierung, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Optimierungstest und die zugehörigen Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Nähere Informationen über die Datenerhebung und -verarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter http://www.google.com/policies/privacy abrufen können.

Google Adsense
Diese Website verwendet Google AdSense, einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google AdSense ermöglicht die Einbindung von Werbung auf Webseiten. Zu diesem Zweck werden von Google Cookies (kleine Textdateien) auf dem Gerät gesetzt bzw. bzw. Web-Beacons (unsichtbare Pixel) angezeigt. Diese ermöglichen eine Analyse der Websitebesuche. Dank der Cookies für Anzeigenvorgaben können Google und seine Partner Nutzern auf Basis der Aufrufe dieser Website oder anderer Websites Werbeanzeigen bereitstellen. Die dabei erfassten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert – darunter auch die IP-Adresse. Möglicherweise gibt Google diese Informationen an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f) DSGVO mit dem berechtigten Interesse an der Verbesserung des Websiteangebots wie der Werbung.
Das Setzen des AdSense-Cookies lässt sich durch Einstellung des Browsers verhindern, indem dieser alle Cookies ablehnt. Möglicherweise beeinträchtigt das jedoch die Nutzungsmöglichkeiten dieser Website. Sie können personalisierte Werbung zudem auf folgender Seite deaktivieren: https://adssettings.google.com/anonymous.

Weitere Informationen zum Datenschutz durch Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Facebook Custom Audiences
Des Weiteren nutzen wir so genannte Retargeting-Technologien. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unser Angebot interessiert haben sowie Internetnutzer, auf die das wahrscheinlich ebenfalls zutrifft, auf den Websites unserer Partner (z. B. Facebook) mit Werbung anzusprechen. Die Einblendung dieser Werbung auf den Seiten unserer Partner erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt pseudonym. Die Verwendung der Retargeting-Technologie erfolgt unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Konkret setzen wir auf dieser Website Custom Audiences von Facebook ein. Dazu sind auf unseren Websites sogenannte Facebook-Pixel integriert, die Sie in pseudonymisierter Form als Besucher unserer Website markieren. Sind Sie später bei Facebook eingeloggt, wird eine nicht-reversible und damit nicht-personenbezogene Prüfsumme (Profil) aus Ihren Nutzungsdaten an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt. Außerdem stellen wir Facebook gehashte, also pseudonymisierte E-Mail-Adressen unserer Nutzer zur Verfügung. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie von Facebook, welche unter https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden ist. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies als Facebook-Nutzer unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun, andernfalls wenden Sie sich bitte wie oben angegeben an uns.

Google Ads Tracking
Die adviqo GmbH nutzt als Werbeanzeigenkunde („Google Adwords Kunde“) der Google Ireland Limited (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) deren Conversion-Tracking für die Zwecke der Marketingerfolgsmessung. Hierfür ist auf den Registrierungsseiten von adviqo je ein Google Adwords Pixel integriert, welcher neben den gängigen technischen Merkmalen jedes Websites-Besuchs (z. B. Browser, IP-Adresse) das Event der Registrierung ohne jegliche An-gaben zum dazugehörigen Kunden an Google übermittelt. Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der Nutzer wird von Google ein Cookie gesetzt sofern Sie über eine Google-Anzeige auf die Websites gelangten. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Jeder AdWords-Nutzer erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Nutzer nachverfolgt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google unter https://www.google.com/policies/?hl=de. Nutzer können außerdem Google Anzeigen insgesamt oder in Teilen unter https://privacy.google.com/?hl=de#google-experience deaktivieren oder wider-sprechen (Opt-Out durchführen).

Google Remarketing
Mittels der Remarketing Technologie von Google Ireland Limited (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) werden Nutzer, die Websites von adviqo GmbH bereits be-suchten, durch interessenbasierte Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Werbeanzeigen können dabei die Produkte enthalten, die sich der Nutzer zuvor auf der Website von adviqo angeschaut hat (Remarketing). Zu diesem Zweck sind auf dieser Seite die Google Remarketing Tracking-Pixel integriert, welche das Nutzer-Verhalten auf der Website (z. B. angesehene Berater), die technischen Merkmale des Websites-Besuchs (z. B. der verwendete Browser, die IP-Adresse) sowie das Kauf-Verhalten (z. B. zuletzt besuchte Berater) ohne Personenbezug erfasst und an Google übermittelt. Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der Nutzer setzt Google Cookies ein. Sofern Nutzer zugestimmt haben, dass ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus dem Google-Konto von adviqo zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen, verwendet Google Daten dieser angemeldeten Nutzer zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Zur Unterstützung dieser Funktion werden von Google Analytics Google-authentifizierte IDs dieser Nutzer erfasst. Diese personenbezogenen Daten von Google werden vorübergehend mit Google Analytics-Daten von adviqo verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Deaktivierung dieser Anzeigenschaltung finden sich unter https://www.google.com/settings/u/0/ads/anonymous?hl=de (Link „Anzeigeneinstellungen“, dann „Deaktivierung“).

Microsoft Bing Ads
Unsere Onlineangebote nutzen zusätzlich das Conversion Tracking und das Universal Event Tracking von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Hierfür sind auf der Bestellbestätigungsseite und auf weiteren ausgewählten Seiten dieses Webshops die Tracking-Pixel von Microsoft integriert. Beim Aufruf dieser Seiten durch den Nutzer werden gängige technische Informationen (wie z. B. das Betriebssystem, der verwendete Browser, die IP Adresse) sowie die Informationen über das Surf-Verhalten des Nutzers (z. B. angesehene Produkte) an Microsoft übertragen und dort gespeichert. Wenn es zu einer Bestellung kommt, werden nur Daten ohne Personenbezug, wie die Bestellnummer, die Artikelnummer und der Bestellwert, an Microsoft übermittelt. Diese Informationen dienen der Auswertung und der Optimierung der Werbe-anzeigen von adviqo im Rahmen des Microsoft Bing ads Programms.

Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der Nutzer werden sogenannte Cookies genutzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat und zu unserer Website weitergeleitet wurde. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies um zur Möglichkeit eines Widerspruchs bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Emarsys (Email-Marketing)
Emarsys eMarketing Systems AG (Stralauer Platz 34, 10243 Berlin, Deutschland; www.emarsys.com/de) dient ebenfalls zur technischen Abwicklung des Newsletter-Versandes und ist ein österreichisches Unternehmen, mit Sitz in Berlin, welches die Software und Infrastruktur zum Ver-senden von einverständnisbasierten elektronischen Nachrichten bereitstellt. Emarsys ist sich dabei seiner Verantwortung gegenüber den Empfängern solcher Nachrichten bewusst und hat eine Null-Toleranz Spam Richtlinie.
Des Weiteren bietet Emarsys verschiedene Analysemöglichkeiten darüber, wie die versandten Newsletter geöffnet und benutzt werden, z.B. an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail von der Liste abgemeldet haben. Diese Analysen sind jedoch nur gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet.
Wenn Sie unseren Newsletter nicht länger erhalten möchten, so können Sie sich jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink abmelden.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Emarsys finden Sie hier: https://www.emarsys.com/en/privacy-policy/.

Hotjar
Wir nutzen Hotjar, ein im Wesentlichen Tracking-Code basiertes Webanalyse-Tool der Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta. Mittels Hotjar werden Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern unseres Website-Angebots anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z.B. Mausbewegungen und -Klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten unseres Angebots zu ermitteln. Außerdem werden mittels Hotjar Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des unser Website-Angebot abrufenden Endgeräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Zudem bieten wir via Hotjar die Möglichkeit anonymen Nutzer-Feedbacks mittels sog. „Feedback Pools“. Die erfassten Informationen sind nicht personenbezogen, werden von der Hotjar Ltd. gespeichert und nicht an sonstige Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Websiteanalyse mittels Hotjar nicht wünschen, können Sie diese auf allen Websites, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen eines DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren (opt-out): https://www.hotjar.com/opt-out. Ergänzende Informationen zu Funktionen und Datennutzung mittels Hotjar finden Sie unter: https://www.hotjar.com/privacy.

Youtube
Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Ireland Ltd. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Wenn Sie die mit einem Plugin versehenen Websites unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Mediathek –, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Websites Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins, z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos, wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Ireland Ltd. abmelden und die entsprechenden Cookies der Anbieter löschen.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Geotrust
Auf unserer Seite wird Java-Script Code des Unternehmens GeoTrust, Inc., 350 Ellis Street, Mountain View, CA 94043-2202, USA (im Folgenden: „GeoTrust“) nachgeladen. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an GeoTrust übermitteln. Um die Ausführung von Java-Script Code von GeoTrust insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com). Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von GeoTrust: www.geotrust.com/about/privacy-policy.html.

Facebook Besucheraktionspixel
Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc. ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Werbe-anzeigen auf den genannten Plattformen für Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Da-ten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch vom jeweiligen Plattformanbieter gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Facebook Plug-Ins
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Facebook Connect (Social Network Connect)
Sie können sich zudem mit Ihrem jeweiligen Social-Network-Login (Facebook Inc.) unter Offenlegung der in Ihrem jeweiligen Social-Network-Profil gespeicherten Daten auf unserer Website registrieren. Ihre Registrierung erfolgt dann automatisch mit Ihren Profilinformationen bei Facebook. Dazu zählen u.a. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Die Nutzung dieser Funktion unterliegt den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Social-Network-Anbieters. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Dynatrace
Diese Website benutzt Dynatrace Nutzer Experience Management (UEM), einen Service der Dynatrace LLC. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden lokal in unserem Unternehmen gespeichert. Dynatrace wird unter keinen Umständen die erhobenen persönlichen Daten weiterverarbeiten, die Nutzung der Daten obliegt dem Betreiber dieser Website. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.dynatrace.com/company/terms-and-conditions/privacy/.

Google Fonts
Wir verwenden Google Fonts, einen Dienst der Google Ireland Ltd. (im Folgenden: „Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google Ireland Ltd in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Websites Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Websites von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/fonts#AboutPlace:about www.google.com/policies/privacy/.

IntelliAd
Diese Website benutzt den Webanalysedienst mit Bid-Management der intelliAd Media GmbH, Send-linger Str. 7, 80331 München, Deutschland. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Website werden anonymisierte Nutzungsdaten erfasst und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Beim Einsatz des intelliAd-Trackings kommt es zu einer lokalen Speicherung von Cookies.
Die anonymisierten Nutzungsdaten und -profile können sowohl vom Website-Betreiber als auch von anderen Kunden von intelliAd zur Identifizierung von Nutzungsinteressen verwendet werden, ohne dass ein Rückschluss auf Ihre Identität als Websitebesucher möglich ist. Sie haben das Recht, der Datenspeicherung Ihrer (anonymisiert erfassten) Nutzungsdaten auch für die Zukunft zu widersprechen. Verwenden Sie hierzu die intelliAd Opt-Out Funktion: https://login.intelliad.de/optout.php.

Braze
Zum Versenden von Push-Nachrichten in den Android und iOS Apps wird der Dienst Braze genutzt, ein Programm der Braze Inc. NYC, 318 West 39th Street, 5th Floor, New York, NY 10018, USA. Braze speichert unter einer anonymisierten ID Daten über die Nutzung der App, aber keine personenbezogenen Daten. Nähere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes durch Braze erhalten Sie unter https://www.braze.com/privacy.

SOCIAL MEDIA DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die adviqo GmbH unterhält verschiedene Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, für die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt. Die vorliegende Datenschutzerklärung fasst zusammen und beschreibt sämtliche von der adviqo GmbH genutzten sozialen Medien.

Name und Anschrift der Verantwortlichen:
Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb der jeweiligen Onlinepräsenz im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist als Hauptverantwortlicher der jeweilige Betreiber des Netzwerks (siehe Identität im jeweiligen Abschnitt des sozialen Netzwerks) und als Mitverantwortlicher die

adviqo GmbH
Max-Dohrn-Str. 8-10, 10589 Berlin
Telefon +49 (0)30 224455-0
Telefax +49 (0)30 224455-9100
Website: www.adviqo.com
vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Tarek Keßler, Dr. Ulrich Kohl, Bryan Leppi, Sven Loth, Tom Tews

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: datenschutz@adviqo.com

Verwendungszweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um auf unsere Dienstleistungen, Produkte und unser Unternehmen im jeweiligen Netzwerk aufmerksam zu machen und um mit den dort aktiven Benutzern zu interagieren und zu kommunizieren. Dies ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Verarbeitung durch adviqo
adiqo verarbeitet darüber hinaus jene Daten aus Ihrer Nutzung unserer Onlinepräsenzen in den sozialen Netzwerken, die Sie dort freiwillig angeben (etwa in einem Kommentar oder in einer Nachricht an uns) sowie Informationen aus dem Analyse- und Statistiktool des jeweiligen sozialen Netzwerks. Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage oder Nachricht übermitteln, werden wir ausschließlich für die Bearbeitung ihrer Anfrage / Nachricht verarbeiten. adviqo wird Nachrichten von abgeschlossenen Vorgängen spätestens nach einem Jahr aus der Inbox löschen. Ob und wie lange die sozialen Netzwerke Backups dieser Nachrichten anfertigen, ist uns nicht bekannt und kann nur von den sozialen Netzwerken selbst beantwortet werden. Entsprechend der Nutzungsbedingungen der sozialen Netzwerke, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Profils im jeweiligen sozialen Netzwerk zugestimmt hat, kann adviqo die Abonnenten der Onlinepräsenz im jeweiligen sozialen Netzwerk identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen. Wenn Sie die beschriebene Datenverarbeitung durch adviqo zukünftig nicht mehr wünschen, dann „entfolgen“ Sie bitte unserer Onlinepräsenz im jeweiligen sozialen Netzwerk bzw. interagieren Sie nicht mehr mit uns oder unseren Beiträgen.

Verantwortlichkeit
Als Mitverantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zuge der Bereitstellung dieser Inhalte im jeweiligen sozialen Netzwerk versichern wir, ein größtmögliches Maß an Verantwortung in Übereinstimmung mit den erklärten Inhalten dieser Datenschutzerklärung an den Tag zu legen. Allerdings weisen wir auch daraufhin, dass uns die genauen Verarbeitungen, die durch die einzelnen sozialen Netzwerke erfolgen, weder in vollständigem Umfang noch nach Inhalt bekannt sind und nicht der Möglichkeit unserer Einflussnahme unterliegen.

Rechte der Benutzer
Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jeder Teilnehmer insbesondere die folgenden Rechte gemäß Art. 7 und Art. 13 ff. DSGVO:

  • ein Recht auf Auskunft,
  • ein Recht auf Berichtigung,
  • ein Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung,
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • ein Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung,
  • ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie
  • ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde.

Sofern Sie Betroffenenrechte betreffend der Verarbeitung in einem sozialen Netzwerk gegenüber uns geltend machen, werden wir Sie direkt an das soziale Netzwerk verweisen, da wir letztlich nicht die technischen Möglichkeiten und technischen Berechtigungen haben, um Ihrer Anfrage nachzukommen.

Soziale Netzwerke und Plattformen

Verarbeitung durch die sozialen Netzwerke

Die sozialen Netzwerke verarbeiten die personenbezogenen Daten der Nutzer grundsätzlich zu folgenden eigenen Zwecken:

  • Werbung (Analyse, Auslieferung personalisierter Werbung).
  • Erstellung von Nutzerprofilen und
  • Marktforschung

Welche Daten ein soziales Netzwerk erhebt und wie diese verwendet werden, beschreiben die jeweilige soziale Netzwerke in ihren Datenschutzrichtlinien. Dort finden Sie u. a. auch Informationen über die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung des jeweiligen sozialen Netzwerks und wie Sie ihre Betroffenenrechte gegenüber dem sozialen Netzwerk wahrnehmen können. Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von dem jeweiligen sozialen Netzwerk verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union / des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen. Die damit möglicherweise einhergehenden Risiken für die Benutzer können von Melitta nicht ausgeschlossen werden. Soweit die Betreiber oder deren Muttergesellschaften nach dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert sind und sich somit zur die Einhaltung der Datenschutzanforderungen der EU verpflichtet haben, verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Betreiber. Die Betreiber der sozialen Netzwerke setzen zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Nutzerdaten Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf den verschiedenen Endgeräten der Benutzer gespeichert werden. Sofern der Benutzer ein Profil in einem sozialen Netzwerk besitzt und bei diesem eingeloggt ist, erfolgt die Speicherung, Auswertung und Zuordnung zu einem Nutzerprofil auch geräteübergreifend.

Verantwortlichkeit der sozialen Netzwerke
Auf die Verwendung der Daten durch ein soziales Netzwerk haben wir keinen Einfluss und das soziale Netzwerk ist diesbezüglich der alleinige Verantwortliche für die Datenverarbeitung.

Beschreibung der Verarbeitung und Widerspruchsmöglichkeiten der sozialen Netzwerke

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber.

Facebook und Instagram

Name und Anschrift des Hauptverantwortlichen:
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland – (nachfolgend „Facebook“)

Verarbeitung durch Facebook:
Die Ergebnisse dieser Verarbeitungen werden dem Betreiber einer Facebook-Seite („Fanpage“), Facebook-Gruppe, Instagram-Seite oder sonstiger Facebook-Produkte in aggregierter und anonymisierter Form von Nutzerstatistiken als „Facebook Insights“ bzw. „Instagram Insights“ zur Verfügung gestellt.

Informationen zu Seiten-Insights-Daten (Facebook-Seiten (Fanpages), FacebookGruppen): https://www.facebook.com/help/pages/insights

Facebook Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/

Facebook Widerspruchsmöglichkeiten / Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Instagram Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/519522125107875

Instagram Widerspruchsmöglichkeiten / Opt-Out: https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security

Privacy Shield-Zertifizierung der Muttergesellschaft: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC.

YouTube

Name und Anschrift des Hauptverantwortlichen:
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. – (nachfolgend „YouTube“)

Verarbeitung durch YouTube
Die Ergebnisse dieser Verarbeitungen werden dem Betreiber eines YouTube-Kanals dann in aggregierter und anonymisierter Form von Nutzerstatistiken als „YouTube Analytics“ zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen hierzu stellt der Hauptverantwortliche unter folgendem Link zur Verfügung: https://support.google.com/youtube/topic/9257532?visit_id=637235740160080346-3393639647&rd=1

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Pinterest

Name und Anschrift des Hauptverantwortlichen: Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland – (nachfolgend „Pinterest“)

Verarbeitung durch Pinterest: Die Ergebnisse dieser Verarbeitungen werden dem Betreiber einer Pinterest-Onlinepräsenz dann in aggregierter und anonymisierter Form von Nutzerstatistiken als „Pinterest Analytics“ zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen hierzu stellt der Hauptverantwortliche unter folgendem Link zur Verfügung: https://analytics.pinterest.com/

Datenschutzerklärung: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

Widerspruchsmöglichkeiten / Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008VVzAAM

TikTok

Name und Anschrift des Hauptverantwortlichen: TikTok Inc. mit Sitz in 10100 Venice Blvd., Culver City, CA 90232, USA (nachfolgend „TikTok“)

Verarbeitung durch TikTok: Die Ergebnisse dieser Verarbeitungen werden dem Betreiber einer TikTok-Onlinepräsenz dann in aggregierter und anonymisierter Form von Nutzerstatistiken als „TikTok Analytics“ zur Verfügung gestellt.

Datenschutzerklärung: https://www.tiktok.com/de/privacy-policy

Widerspruchsmöglichkeiten / Opt-Out: privacy@tiktok.com

Kopie der EU-Standardvertragsklauseln: privacy@tiktok.com

Stand: 27.04.2020