23. Jul - 23. Aug

Das Sternzeichen Löwe auf einen Blick

Das Sternzeichen Löwe ist das fünfte Zeichen im Tierkreis und beschreibt Menschen, die zwischen dem 23. Juli bis 23. August geboren sind. Es gehört zu den leidenschaftlichen Feuerzeichen.

Sternzeichen Löwe – immer im Spotlight

Hot, hotter, Löwe! Dem Sternzeichen Löwe gehört der Hochsommer, denn die Löwen haben zwischen dem 23. Juli und 23. August Geburtstag. Und sie preschen mit jeder Menge Energie durchs Leben – kein Wunder! Schließlich ist das Feuer das Element des Löwen und die Sonne ihr regierender Planet. Genauso wie der mächtige Stern strotzen die Löwen nur so vor Lebenslust. Die Feuerzeichen sind sehr selbstbewusste Persönlichkeiten, die sich meist durch ihre Impulse lenken lassen. Ein gewisses aufbrausendes Temperament gehört einfach zum Löwen wie die Gurke in den Moskow Mule.

Der Löwe-Geborene liebt das Rampenlicht. Im Glitzerkleid zum Supermarkt oder Sonnenbrille U-Bahn – Hauptsache, der Löwe hat alle Blicke auf sich gerichtet. Auf einer Party unterhält das optimistische Sternzeichen gern gleich den ganzen Saal und zeigt anderen, was extrovertiert bedeutet. Dem Löwen ist Aufmerksamkeit sicher – bei der Follower-Zahl auf Instagram genauso wie bei großen Auftritten im Team-Meeting oder gleich als Standup-Comedian mit eigener Bühne.

Der Löwe hat einfach immer gern viele Menschen um sich. Ganz Herdentier braucht das Sternzeichen sein Rudel, um sich richtig wohl zu fühlen. So umtriebig der Löwe wirkt, so loyal ist er auch. Denn was auch immer jemand aus dem engsten Kreis des Löwen braucht: Er ist sofort am Start.

Löwen verfügen über viel Mut und Eigensinnigkeit. Sie haben immer große Visionen, sind aber nicht die geduldigsten Sternzeichen. Da kann es passieren, dass sie sich zu sehr auspowern. Aber auf die Bremse zu treten fällt dem Sternzeichen Löwe schwer. Ein gutes Learning für den Löwen ist es, sparsamer mit seinen Ressourcen umzugehen. Beim Flirten übernimmt das Sternzeichen in der Regel den ersten Schritt. Auf Tinder & co. schreiben sie aber nicht lange herum – das Treffen sollte möglichst schnell passieren, sodass der Löwe auch genau weiß, wo er steht.