Astro-Highlights

Drama, Baby! Das macht die Mondfinsternis mit dir

Am 26. Mai ist Schicksalstag

Hello?! Destiny is calling … again! Mit der erneuten Eklipse im Sternzeichen Schütze wird alles in deinem Leben durchgewirbelt, was keinen Bestand hat. Chaos und Gefühle verbünden sich zu deiner kosmischen Clean-up Crew. Nichts bleibt mehr, wie es war!

Sei jetzt Queen of Drama

Good News: Eine neue Mondfinsternis steht an! Bei diesem galaktischen Event, wirft die Erde am 14. Dezember ihren Schatten auf den Vollmond – und lässt die leuchtende Oberfläche dabei gern mal rötlich schimmern. Der sogenannte “Blutmond” beschert uns nicht nur ein Spektakel für die Augen, sondern sorgt für hoch emotionale Momente.

Mit der Mondfinsternis kommt jetzt alles an die Oberfläche. Vor allem in Sachen Gefühle heißt es: Lass los, sortiere aus, beginne ganz neu. Warum? In der Astrologie steht der Mond für Gefühle – und die spielen bei jedem Mond-Event verrückt.

Hallo, Moon-Child!

Neben Emotionen steht der Mond in der Astrologie auch für die Kindheit. Wundere dich also nicht, wenn plötzlich früheste Erinnerungen ans Licht kommen! Das kann zwar etwas unbequem sein, denn nicht jeder schaut gerne zurück. Aber es ist ein guter Start für ein Kennenlernen mit dir selbst.

Was waren deine Kindheitsträume? Kissenburgen bauen, als Sailor Moon spazieren gehen oder eine wilde Pfannkuchen-Party schmeißen – mach’s doch jetzt! Aber auch, wenn du schon immer mal ein Haustier haben wolltest oder Büro Life gegen Van Life tauschen willst – die Mondfinsternis ist deine Gelegenheit: Also hol dir den Hamster, hack das Holz!

Winter-Blues? Nicht mehr lange!

Schützen sind die Optimisten unter den Sternzeichen. Und immer voller Energie. Kein Wunder! Glücksplanet Jupiter ist ihr herrschender Planet. In Verbindung mit diesem Sternzeichen macht dich der versteckte Vollmond richtig abenteuerlustig und ehrlich – vor allem mit dir selbst. Nach Kanada auswandern und Bären-Retterin werden, eine Gin-Destillerie aufmachen oder als Rotschopf durchs Leben rocken? Jetzt erkennst du, ob das wirklich was für dich ist!

Diese letzte Mondfinsternis 2o21 im Schützen ist unschlagbar, wenn es darum geht, dich und deine Umwelt genauer wahrzunehmen. Achte auf das “Große Ganze”: Was brauchst du für dein Glücksgefühl? Arbeite dich langsam vor. Push dich selbst mit allem, was deinen Alltag zum Wonderland und #positivethinking zum Motto deines Lebens macht. Gerade diese Mondfinsternis gibt dir den Drive, nochmal richtig loszulegen und dein Ziel ganz genau zu fokussieren und endlich den „Senden“-Button für die Bewerbung oder die „Ich möchte dir was sagen!“-Whatsapp zu drücken. Du kannst mit der Mond-Energie richtig viel schaffen. Ja, auch das Umgestalten deiner Wohnung oder die konkrete Planung deines Sabbatical.

Challenge, accepted!

Diese Mondfinsternis challenged die Themen des Sternzeichen Schütze und das wirst du bis Ende des Jahres und auch in 2022 spüren. Job kündigen, den Road Trip alleine wagen, eine neue Beziehung eingehen – die Mondfinsternis im Schützen zeigt dir, in welchen Bereichen deines Lebens du einen Kick-Start brauchst.

Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Wirf mal einen Blick in dein Geburtshoroskop. Dort findest du raus, in welchem Bereich dich der Mond besonders stark beeinflusst. Wie? Achte auf dein Mondzeichen und auf das Haus, in dem er steht. Befindet sich der Mond bei dir zum Beispiel im 4. Haus, dann sind alle Themen rund um Familie und Sicherheit sehr emotionsgeladen für dich.

Dos & Donts während der Schütze-Mondfinsternis

+ Training: Alles, was dich fokussiert, ist super. Hula-Hoop, Boxen oder good old Meditation: Fördere deinen Körper und puste deinen Geist frei. Dann kannst du mit vollem Durchblick deine Abenteuer planen oder Wünsche war machen.

– Bye und Tschüss! Wandre nicht gleich über Nacht nach Timbuktu aus. Mach dir mit Mood- oder Visionboards einen genauen Plan: Wohin will ich? Wie komme ich dahin? Was brauche ich dazu? Step by step kommst du ganz sicher an dein Ziel.

+ Selfcare: Wie wär’s mit einem besonders starken Mondwasser? Dazu brauchst du Wasser, eine Schüssel, Spray-Flasche oder Karaffe und wenn du hast noch nice Kristalle. Stelle sie auf, lade sie im Mondlicht mit deinen Zukunfts-Wünschen und Kristallen einige Minuten auf. Trink ein, zwei Schlucke als Energizer. Tipp: Je mehr du machst, desto länger hast du was von der Eklipsen-Energie.

– Alles auf einmal: Vor lauter Begeisterung zu viel geplant? Kann passieren! Sortier gnadenlos aus: Es reichen oft schon die Top 3 oder 5. Die Balance macht’s!