21. Jan - 19. Feb

Das Sternzeichen Wassermann in der Liebe

So liebt der Wassermann

In der Liebe benötigt das luftige Sternzeichen Wassermann seinen Freiraum. Deswegen brauchen sie als Partner oder Partnerin einen Menschen an ihrer Seite, der ebenso selbständig und unabhängig ist. In Liebesdingen ist dem unnahbaren Wassermann eine stabile Vertrauensbasis wichtig, um sich wirklich öffnen zu können. Bevor das Sternzeichen Wassermann weiß, was es will, datet er sich einmal quer duch den Dschungel an Liebes-Möglichkeiten. Und auch dann fällt dem Wassermann die finale Entscheidung schwer.

Hat der Wassermann jedoch wirklich Interesse, scheut er nicht, dass auch zu zeigen und zu kommunizieren. Mit dem Anruf für ein Follow-up-Date oder der “Guten Morgen”-Nachricht lässt sich der Wassermann aber trotzdem gerne etwas Zeit. Er braucht ein bisschen Spannung und spielt auch gerne mal “Catch me if you can”. Der Wassermann liebt den Balance-Akt zwischen Nähe und Distanz und lebt hin und wieder gerne mal nach dem Motto “Mach dich rar, sei ein Star.”.

Der Wassermann in Beziehung

In einer Beziehung hält das sprunghafte Sternzeichen Wassermann weiter an seiner Freiheit fest. Der Wassermann braucht einen toleranten und offenen Partner, Klammeräffchen haben keine Chance. Meistens geht der tiefen Beziehung sowieso eine langjährige Freundschaft voraus. Wenn der Wassermann mit jemandem sein wildes Gedanken-Wirrwarr teilen und zwischen den Laken ganz neue Dimensionen erleben kann, dann schwebt das Sternzeichen schnell im siebten Himmel.

Irgendwann nur noch Netflix-&-Chill sind für den Wassermann in einer Beziehung keine Option. Die gemeinsame Südamerika-Rundreise, Dinnerparty oder Spieleabende mit Freunden oder zusammen an einem Marathon teilnehmen —  Auch in der Beziehung steht das Luftzeichen auf Abwechslung. Das Wassermann-Sternzeichen hält seinen Partner oder seine Partnerin damit ganz schön auf Trab. Langweilt sich der Wassermann, ist er schnell über alle Berge.

Der Wassermann als Single

Als Single liebt es der aufgeschlossene Wassermann zu flirten, was das Zeug hält. Wassermänner sind auf der Suche nach jeder Menge Spaß und heißer Abenteuer. Interessanten Charakteren und fesselnden Geschichten kann der unkonventionelle Wassermann beim Dating nicht widerstehen. Er fühlt sich besonders zu den Menschen hingezogen, die ihm Einblicke in neue Welten geben und etwas zu erzählen haben.

Hat er jedoch das Gefühl, sich genug mit einer Person befasst zu haben, bricht er auf zum nächsten Flirt oder einer anderen Verabredung. Auch die Dates des Wassermann-Sternzeichens dürfen gerne ausgefallen und einfallsreich sein — eine gemeinsame Heißluftballonfahrt, die Flucht aus dem Escape-Room oder spontanes Bar-Hopping, Wassermänner sind sofort mit dabei.

Sex mit dem Wassermann

Langeweile beim Sex kennt der experimentierfreudige Wassermann nicht. Das neueste Toy, die ausgefallensten Stellungen des Kamasutras, Fesselspielchen oder das feurige Intermezzo über den Dächern der Stadt — auch im Sexleben des Wassermanns darf es außergewöhnlich und abwechslungsreich sein. Routine im Bett törnt das Sternzeichen ab. Ein hitziges Wortgefecht mit Witz und Intellekt ist als Vorspiel ganz nach dem Geschmack des Wassermanns.

Das Luftzeichen ist von Affären, One-Night-Stands oder auch einer Ménage à trois nicht abgeneigt. Für richtig großartigen Sex müssen bei diesem Sternzeichen auch nicht zwingend die großen Gefühle am Start sein. Körperliches und Emotionales kann der unverbindliche Wassermann gut voneinander trennen. Trotzdem mag es das Wassermann-Sternzeichen, wenn er nicht nur im Liebesspiel, sondern auch geistig mit seinem Gegenüber auf einer Wellenlänge ist.