Aspekte

Sexy wie nie mit dem Mars-Venus-Sextil

Hol dir Leidenschaft und Romantik mit dem Venus-Mars-Sextil am 6. April!

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an: Umso feuriger wird das Sextil der Planeten Mars und Venus, denn die könnten unterschiedlicher kaum sein. Mach dich gefasst auf eine Extraportion Leidenschaft inklusive Funken im Bett, die sich mit ganz unerwarteter Romantik abwechseln.

Ein Sternenspektakel, bei dem du vor Freude Luftsprünge machst? Kommt sofort! Am besten schnappst du dir schon mal deinen Fächer und einen eisgekühlten Gin-Tonic. Mit dem Venus-Mars-Sextil am 6. April wird’s nämlich höllisch heiß und extra emotional! Denn der sinnliche Liebesplanet Venus und der sexy Kämpfer Mars haben ein himmlisches Rendez-Vous. Rosarote Brille, Menage-à-trois oder Flirtmarathon — Was hält dieser Aspekt wohl für dich bereit?

Sinnliche Schönheit trifft feurigen Rowdy!

Das Sextil ist genauso wie das Trigon eine besonders vorteilhafte Planetenkonstellation in der Astrologie. Während dieses Transits stehen dieses Mal Venus und Mars in einem Winkel von 60 Grad zueinander und supporten sich, in dem sie gegenseitig ihre Eigenschaften verstärken und hervorheben. Das beste beider Welten also.

Was das für dich bedeutet? Phänomenalen Sex, geballte Emotionen und – du fühlst dich einfach unwiderstehlich! Mars, der auch deinen Sex-Drive aufmischt, heizt dir nämlich nochmals gewaltig ein. Venus hat die großen Gefühlsduseleien im Gepäck und macht die lustvollen Abenteuer zwischen den Laken extrem innig und vertraut — Frühlingsgefühle, wir kommen!

Während des Sextils am 6. April macht es sich Mars im kontaktfreudigen und kommunikativen Sternzeichen Zwillinge bequem. Dadurch bist du flirtlustig und offen wie nie. Mit dem süßen Paketboten anbandeln oder dem Crush zweideutige WhatsApp-Messages senden – jetzt ist der perfekte Zeitpunkt!

Die Verführungskünstlerin Venus befindet sich währenddessen im stürmischen und impulsiven Widder. Der wird eigentlich vom Mars regiert. Ist aber alles halb so schlimm. Erotik und Emotionen treffen hier nämlich auf Abenteuerlust und Ausdauer — Kamasutra turnen, Schmetterlinge im Bauch oder stürmische Liebeserklärung und anschließender Bondage-Spaß, alles ist möglich!

So kannst du das Venus-Mars-Sextil für dich nutzen!

1. One-Night-Stand oder Marriage-Material?

Du bist dir nicht sicher, ob es mit dem Tinder-Date für mehr als nur ein feuriges Intermezzo reicht oder dein Boy- oder Girlfriend in die Kategorie “Für immer und ewig” fällt? Keine Sorge. Venus hilft dir, herauszufinden, ob ihr wirklich harmoniert — im Leben und im Bett. Jetzt lohnt es sich, genau auf sein Bauchgefühl zu hören. Welche Wünsche und Erwartungen hast du an dein Date oder deine Beziehung? Wo bist du zu Kompromissen bereit?

2. Gönn dir Spaß

Du bist so richtig in Dating-Laune oder hast Lust dich Hals über Kopf zu verlieben? Na dann ran an den Speck! Swipe dich durch Tinder und Co. und verabrede dich zum Picknick oder Spaziergang im Park mit deiner Bumble-Affäre. In Sachen Dating stehen Mars und Venus perfekt. Der Typ, der komplett anders aussieht als im Profil, betretenes Schweigen oder andere Pleiten waren gestern! Sei spontan und tob dich aus!

3. Selflove, Baby!

Ob Single oder in einer Partnerschaft, eine ordentliche Dosis Selbstliebe schadet nie! Nutze die Energien des Venus-Mars-Sextils, um die Beziehung zu dir selbst neu zu entdecken. Venus ist dein Fan und ruft dir zu: “Look at you, girl!”. Schwing dich in sexy Lingerie, trag deinen liebsten Lippenstift oder ein Outfit, indem du dich super selbstbewusst und verführerisch fühlst — einfach nur für dich. Gönn dir Quality-Time mit deinem liebsten Sextoy oder lass deinen Gefühlen beim Journaling oder Ecstatic Dance freien Lauf. Tu dir was Gutes und mach einfach das, was sich richtig anfühlt.

4. Trau dich und mach einen Move!

Schüchtern rumsitzen und stillschweigend Däumchen drehen, das gibt’s während des Venus-Mars-Sextils nicht! Mars verleiht dir den nötigen Mut-Booster. Endlich den Crush ansprechen, um den man schon Wochen herumschleicht, beim Date den ersten Schritt machen, ein Heiratsantrag oder der Freundschaft plus die “Was sind wir eigentlich?”-Frage stellen — jetzt oder nie!

5. Zeit für Zweisamkeit

Die Zeit des Venus-Mars-Sextils ist perfekt, wieder mehr in die Partnerschaft zu investieren – ganz ohne Hektik. Verquatschte Nächte und intime Fragespielchen bei Vino und Kerzenschein bringen die Beziehung aufs nächste Level oder sorgen dafür, dass man sich emotional wieder näher kommt. Wer die Finger nicht voneinander lassen kann, dem bescheren Tantra oder Slow Sex intensive und innige Höhepunkte.

6. Brainfood als “Vorspeise”

Du kommst lieber gleich zur Sache statt lang rumzuschwatzen? Dann aufgepasst! Mit Mars in den wissbegierigen Zwillingen und unserer Kulturbeauftragten Venus, isst nicht nur das Auge mit. Zu Sixpack und Kurven sagen wir zwar nicht nein, im Fokus steht während des Sextils aber auch die intellektuelle Stimulation. Wie wäre also ein Netflix&Chill-Abend, der mit einem spannendem Doku-Film startet und nach anschließend hitziger Diskussion erst dann zwischen den Laken endet?

7. Ab ins Bett!

Probiert euch aus! Ob neue Sexstellungen, ein heißer Striptease, Abenteuer mit der Liebesschaukel, verruchter Dirty-Talk oder ein erotischer Spieleabend mit Strip-Poker und Co. Oder wie wäre es mit Fingerfarben-Bodypainting? Die Mars-Venus-Vibes geben deinem Sexleben den richtigen Kick – den kannst du auch gleich spontan auf dem Küchenboden ausleben!

8. Sag, was du willst!

Channel die Mars-Zwillinge-Energie und trau dich zu zeigen und zu sagen, was du brauchst und dir wünschst! Ob Extraportion Kuscheleinheiten, einen Klaps auf den Hintern beim Sex oder den emotionalen Austausch mit dem Partner oder der Partnerin. Mars macht dich mutig und Venus gibt das nötige Feingefühl. Mit dem Mars-Venus-Sextil lenkst du dein Liebesleben und deine Beziehungen genau in die Richtung zu lenken, die du möchtest. So bekommst du garantiert, was du willst!