Widder

2. Dekade Widder

01.04. - 10.04.

Liebe

Bei aller Kompromisslosigkeit, mit ein bisschen mehr Einfühlungsvermögen kommst du in jeder Beziehung weiter. Widder sind auf einem anstrengenden Liebesritt von Januar bis Februar, nichts passiert so wie du es gerne hättest. Das hattest du dir Ende des Jahres ein bisschen anders vorgestellt. Doch Geduld zahlt sich auch für den Widder aus. Im März fährt deine Gefühlswelt nämlich Achterbahn. Aber: auf eine aufregende Art. Du wirst jauchzen vor Glück, viel lachen und dein Herz zerspringt fast vor Happiness. Fast genauso wie auf einer Holzachterbahn. Du siehst es auf dich zukommen, aber dann bist du dennoch extrem aufgeregt.

Bis du aber deinen Mut zusammenreißt und darüber sprichst, wird es Mai. Erst dann traust du dich, demjenigen auch zu sagen wie es ist! Du willst dir sicher sein. Was sich erst super anfühlt, kann im Juni aber auf Distanz gehen. Kleine Meinungsverschiedenheiten lassen dich an deinen Entscheidungen zweifeln. Eine rockige Zeit, und du wägst ab, ob er wirklich der Richtige ist. Das trifft Widder in Beziehungen genauso wie Solisten.

Ein Glück, dass du ein Sommerkind bist und den Juli genießt. Du liebst es, draußen zu sein, fühlst dich wohl in deinem Körper und das sieht man dir auch an. Du bist begehrt und liebst das Gefühl, so geliebt zu werden wie du bist. Du hast Lust und holst dir instinktiv, was du brauchst. Das ist übrigens deine Superpower im Spätsommer, heiße Leidenschaft auf dem Laken. Wenn es zuhause mal gekracht hat, hast du deine ganz besondere Art, wieder Frieden zu schließen.

Erfolg

Du weißt immer, was abgeht und bis März kann dir keiner das Wasser reichen. Selbst jetzt, da alle gegrounded sind und fast niemand reist – weißt du, was in der Welt angesagt ist. Du bist für viele ein wahrer Trendsetter. Nicht hip, nicht angesagt, sondern direkt in der Front Row! Bei dir sieht man hin, aber nicht mehr weg. Und vor allem guckt man ab.

April sorgt dafür, dass deine Ideen Realität werden. Merkur steht genau in deiner Dekade und der Erfolg kommt wie automatisch. Dieses Muster zieht sich durch deinen Sommer 2021, niemand kann dich aufhalten und ohne Grundsatzdiskussionen ziehst du an allen vorbei und fädelst ganz große Deals ein.

Die erste Jahreshälfte polt dich auf Erfolg, kein Wunder, dass du den Juli in der Sonne genießen kannst, ohne dich zu verausgaben. Dein Summer Chillout holst du im August direkt wieder auf, und findest in deinen alten Flow zurück. Du gleitest von einem Meilenstein zu nächsten und kannst dich zum Ende des Jahres 2021 zurücknehmen und auf das Leben fokussieren. Doch sei bereit! Wenn du ein bisschen Mut zum Jahresende zeigst, geht es genau in die Richtung, die du dir lange beruflich gewünscht hast. Halte an deinen Träumen fest! Du wirst im neuen Jahr viele Gelegenheiten zur Weiterentwicklung haben.

Gesundheit

Dein Wohlbefinden ist Anfang des Jahres 2021 eher so lala. Dir fehlt noch der richtige Rhythmus, um aus dem Winterschlaf rauszufinden. Du chillst lieber als dass du deinen Körper in Schwung bringst. Lieber Sofa statt Yoga, und statt zum Schwimmen gehst du lieber ins Spa. Doch lass dich nicht beirren. Im März tankt die Sonne deine Vitamin-D-Depots mit einer gehörigen Portion Energie auf.

Du spürst die unbändige Tatkraft und weißt im Frühjahr fast nicht, wohin damit. Deine Power-Phase ist so intensiv, dass sie bis Juli anhält. Du setzt aber auf Beides: Erholung und Abenteuer. Zeit, um deine Grenzen auszutesten, Kletterwand, Kanu, Klangschale. Dir liegt gerade alles, vor allem bist du auf alles neugierig und nicht aufzuhalten. Du machst alles, wonach dir der Sinn steht. Ein bisschen Spiritualität und Achtsamkeit gibt dir genau das zurück, wonach du lange gesucht hast.

Im Oktober solltest du deinen Körper allerdings nicht zu sehr strapazieren, du reagierst schnell auf Dinge, die neu sind. Vor allem: dir schlägt schnell mal was auf den Magen. Ein bisschen Selfcare ist also angesagt, damit du das letzte Quartal in 2021 wohlbehalten angehen kannst. Erfreulicherweise hast du zum Ende des Jahres noch mal richtig Lust darauf, dich für den Jahreswechsel zu optimieren. Endlich kannst du also deine Gym Membership nutzen.