Skorpion

2. Dekade Skorpion

03.11. - 12.11.

Liebe

Das Hin und Her zum Jahresanfang ist ganz schön aufreibend. Niemand weiß so richtig, was er will – außer du. Dein Jahreshoroskop zeigt erneut, dass Skorpione nicht für ungeklärte Verhältnisse, aber durchaus für reizvolle Affären gemacht sind. Es wird also ziemlich kurzfristig in der Liebe laufen. Wenn sich dein Gegenüber nicht bald entscheidet, wird dir das zu dumm und du schaust dich anderweitig um. Das gilt für solo Skorpione genauso wie für Liierte.

Du brauchst jemanden an deiner Seite, der nicht lange zögert. Du magst es, wenn dir jemand auch mal sagt, wo es langgeht. Und der im Gegenzug auch deine direkte Art verträgt. Dabei kann es bis Februar auch mal ruckeln, denn Venus steht im strengen Steinbock. Das lässt dich als anstrengend erscheinen. Ganz besonders, weil du gerne mal an allem was auszusetzen hast. Dafür ist danach Grundsätzliches geklärt, zumindest für dich. Der ganze Frühling wird herrlich harmonisch, von März bis Juni wird geknutscht, was das Zeug hält.

Venus läuft durch die Wasserzeichen Fische und Krebs und bringt deine softe Seite zum Vorschein. Bei aller Leidenschaft darf es im Bett auch mal sanft zugehen. Im Juli reicht dir das allerdings nicht mehr. Du wirst deinem Ruf gerecht. Skorpione sind eben die Sternzeichen mit dem größten Sexdrive. Du spielst das gerne aus und suchst einen Partner, mit dem du diese Hemmungslosigkeit ausleben kannst. Die Löwe-Venus macht dich wild, frei und auch mal ein bisschen dirty. Dafür brauchst du den richtigen Partner, denn nicht jeder lässt sich im Bett gerne herausfordern.

Im August haben Skorpione Lust darauf, mit ihrem Partner Pläne zu schmieden. Vom Roadtrip ans Meer bis hin zum gemeinsamen Apartment, fast alles ist denkbar.  Bei Skorpion-Singles ist das ähnlich; du siehst jetzt klar, wo es hingehen kann. Oder ziehst die Reißleine bei einer On-Off-Affäre, die mehr Drama als Romanze ist. Im Herbst sind Höhenflüge vorprogrammiert: Venus und Mars schauen bringen eine doppelte Ladung Liebesglück. Mehr geht nicht, das merken selbst die fordernden Skorpione auf einmal. Diese Phasen sind rar bei dir und daher umso kostbarer. Enjoy!

Erfolg

Chronische Ungeduld ist ein Wesenszug des Skorpions. Dein persönlicher Planet Pluto macht dich einfach dauerhaft anspruchsvoll. Diese Seite spürst du zum Jahresbeginn besonders deutlich. Wann ist denn mal gut reden und wir fangen an? Du willst loslegen, aber die luftigen Wassermann-Vibes bis Anfang März sind zwar innovativ, für dich aber viel zu unkonkret.

Durchhalten lohnt sich, denn ab März kannst du richtig loslegen. Dann bist du an etwas richtig Großem und kriegst vor allem ab 23.3. ordentlich Rückenwind von Jobplanet Merkur. Du bist im Flow und zeigst, was in dir steckt: Talent und die Bereitschaft, dich voll einzubringen. Und zwar deutlich mehr als andere. Hopp oder top, dazwischen gibt’s bei dir nichts. Im April hast du Lust, dein Plus auf dem Konto auch auszukosten. Du kannst keinem Designer-Outlet und Sale widerstehen, aber auch das könnte dich ins Minus bringen.

Im zweiten Halbjahr bist du viel fokussierter und machst da weiter, wo du im April langsamer geworden bist. Im Juli bist du mit Merkur im sozialen Krebs der beste Teamplayer, wohingegen du im August die wichtigsten Aufgaben lieber im Alleingang erledigst. Deinen Blick für die wirklich wichtigen Details behältst du dabei immer und verleihst deinen Projekten nochmal das gewisse Etwas. Das macht sich für dich bezahlt: Im November bist du ganz oben angekommen. Selbstständig, Team Lead oder eine ganz neue Herausforderung im alten Job, du bist bereit und das zahlt sich auch aus.

Gesundheit

Dein Jahreshoroskop ist typisch Skorpion. Erstmal gemütlich im neuen Jahr ankommen? Nicht mit dem Skorpion! Du bist mehr als bereit und hast bis Mitte Januar mit deinen Neujahrsvorsätzen schon mal gut vorgelegt. Im Februar legst du mal eine Verschnaufpause ein – und lässt dein Workout lieber für Binge Watching und Ben und Jerry’s ausfallen.

Ab März geht der Skorpion in die Vollen. Von März bis Mai lässt dich die Venus tiefenentspannen. Und zwar so sehr, dass du im April totale Lust auf Spa und Selfcare hast.  Im Juli und August geht’s allerdings wieder ab. Die Löwe-Vibes spornen dich an, aufs Stand-up Paddle Board zu steigen, zu klettern und zu hiken oder auch zu kickboxen. Du powerst dich aus bis zur Erschöpfung und nimmst mit, was geht. Wie immer gilt: halbe Sachen gibt es bei dir einfach nicht.

Im September wird dir aber klar, dass auch du mal Ruhe brauchst. Zeit, deine Energie aus anderen Dingen zu ziehen. Die Sonne in der Jungfrau inspiriert dich, mehr auf deine Ernährung zu achten. Paleo, Clean Eating oder Ayurveda? Du probierst alles einfach aus. Der Herbst bringt dir außerdem einen kosmischen Energiekick der Extraklasse. Sonne und Mars liefern Power, Venus inneren Glow und Merkur mentale Stärke. Mit so viel kosmischer Power bist du zum Jahreswechsel positiv aufgetankt wie nie.