23. Nov - 21. Dez

Das Sternzeichen Schütze im Beruf

So arbeitet der Schütze

Das Sternzeichen Schütze ist der berufliche Allrounder — das vielseitige “Schweizer Taschenmesser” unter den Tierkreiszeichen. Wortgewandter Dolmetscher, schlagfertige Richterin oder in der führenden Position einer renommierten PR-Agentur. Hat das zielstrebige Schütze-Sternzeichen etwas gefunden, wofür es Feuer und Flamme ist, ist es nicht mehr zu stoppen. Dank des Glücksplaneten Jupiter, der den optimistischen Schützen regiert, verwandelt der selbstbewusste Senkrechtstarter alles, was er anpackt, zu Gold.

Deadlines, langweilige Excel-Listen und das wöchentliche Jour fixe-Meeting findet der dynamische und spontane Schütze uncool. Der Traumjob des Schützen: sein eigenes Business. Ob als Reitlehrerin, Digital Nomad mit Travel- und Lifestyle-Blog oder als Personal Trainer, am liebsten ist es dem Schützen, wenn er schalten und walten kann, wie er will.

Mit dem fancy Firmenwagen oder dem fetten Bonus am Ende vom Jahr kann man den sorglosen Schützen nicht begeistern. Als weltoffener und wissensdurstiger Idealist braucht der Schütze Abwechslung und das Gefühl, etwas bewegen zu können. Als Diversitätsbotschafterin des EU-Parlaments inspirierende TED-Talks halten oder als Elefanten- und Nashorn-Ranger durch die Savanne patrouillieren — durch seinen “Can do!”-Spirit begeistert der Schütze seine Mitmenschen von seinen Visionen und erlebt ein berufliches Abenteuer nach dem anderen.

Der direkte und ehrliche Schütze redet auch im Beruf immer Klartext  — Diplomatie und konstruktives Feedback sind daher nicht unbedingt Stärken des Schützen. Mit einem kleinen Sensibilitäts-Crashkurs ist das aber hinzukommen. Immerhin: Als Kollege ist das Sternzeichen Schütze ein echter Schatz, der einem beim Gang in die Cafeteria immer einen Kaffee und etwas vom Snack-Automaten mitbringt.