Jungfrau

2. Dekade Jungfrau

03.09. - 12.09.

Liebe

Im Januar bist du dir sicher: Das mit uns läuft richtig gut. Als Jungfrau bist du eh gern mal auf der Überholspur und wenn du in der Liebe weißt, was du willst, dann soll das bitteschön auch genau so laufen. Sei ein bisschen flexibler, schließlich gehören immer zwei dazu. Jungfrau-Singles haben gerade keine Lust auf Dating-Marathon – wenn da jemand mit wirklich guten Stories und viel Einfühlungsvermögen am Start ist – sehr schön. Wenn nicht, fallen dir tausend andere Dinge ein, die dich jetzt definitiv glücklicher machen als noch mehr Tinder-Profile mit Hundebabys. Und unrealistischen Ansprüchen.

Ganz gleich, ob Jungfrauen in Beziehung oder solo: Deine Lust auf wilde Action auf den Laken ist bis auf Februar so la la, es stehen im ersten Halbjahr ganz andere Themen im Vordergrund. Du brauchst Klarheit, welche Richtung du und dein Partner gemeinsam einschlagt – und ob es überhaupt alles noch so passt mit euch. Das kann dir erstmal Angst machen, aber Veränderungen bringen dir in diesem Jahr ganz neue Chancen – in die eine wie auch die andere Richtung.

Im März und April ist für alle Jungfrauen erstmal die Kuschelzeit ausgebrochen. Ende Mai wird es dann rockig. Merkur, der herrschende Planet der Jungfrauen, ist rückläufig und du hast – unpassender Weise – gerade jetzt großen Redebedarf. Das kann zu Missverständnissen und Misstrauen führen: Verschweigt dir jemand was? Im Mai hast du Redebedarf: Verschweigt dein Süßer dir etwas? Das findest du raus. Und beginnst, langsam alles anzusprechen, was dich gerade stört. Danach geht´s dir besser. Auch Jungfrau-Singles sagen jetzt, was sie sich vorstellen. Und fahren mit Ehrlichkeit am besten.

Juli und August werden dann zu deinem Jahreshighlight. Du stehst im Spotlight von Venus und Mars, und hast den Kopf frei für alles andere – außer Reden! Du genießt den hemmungslosen Sex und schwebst wie auf Wolken. Dein Dauergrinsen hält auch im Herbst an. Der November wird ungewohnt wild und du probierst dich im Bett aus – Entweder mit deiner langen Liebe oder jemand ganz Neuem – beides tut dir richtig gut.

Erfolg

Bis März bremst dich Merkur aus, mach da besser nur das Nötigste, das reicht aus. Im April sind Jungfrauen dann wieder im Flow –  du gibst im Job alles und das immer mit einem Anspruch an Perfektion, vor allem dein Gespür für die richtigen Anlagen und Ausgaben ist jetzt voll da.

Von Mitte Mai bis Anfang Juli macht dir Merkurs Rückläufigkeit auch im Job einen Strich durch die Rechnung. Checke lieber alles doppelt im Kalender ab – es könnte sein, dass du jetzt was übersiehst. Deine kreativen Ideen sind jetzt überragend, aber es ist wichtig, die anderen auch einzuweihen. Du kannst nicht alles allein stemmen. Gemeinsam wird’s ein Erfolg, wenn du jeden in seinen Qualifikationen auch machen lässt und von deinem Anspruch auf Perfektion ein bisschen runterkommst.

Ab Mitte Juli hast du dann freie Bahn und arbeitest im Sommer so effizient wie lange nicht, dein Geist ist voll da und eine Herausforderung erweist sich als deine Chance. Wenn du auch erkennst, bedeutet das einen ordentlichen Push für deine Karriere, aber auch persönlich stehst du für dich ein und wächst daran. Herbst bist du geschickt darin, deine Projekte so zu kommunizieren, dass sie auch begeistert angenommen werden. Du bist in Meetings ganz schön tough und kämpfst mit Leidenschaft für deine Ideen. Nach soviel Ranklotzen ist im Winter definitiv eine Pause für die Jungfrau angesagt; schalt mal alle Jobrelevanten Pushnachrichten ab und sammle Power für das neue Jahr.

Gesundheit

Stress ist für dich zum Jahresbeginn ein Fremdwort, du bist bis Mai tiefenentspannt und gönnst dir viel Me-Time – und machst damit aus Sicht der Sterne alles richtig. Im Juni sind Jungfrauen wieder ganz vorne mit dabei. Du willst plötzlich alles mitnehmen – pendelst zwischen Freunden, Vernissage, Fitnessstudio und Yogakurs hin und her und lädst dir viel zu viel auf.

Das hohe Stresslevel ist nichts für die Jungfrau – nimm dir lieber nochmal die Gelassenheit aus der ersten Jahreshälfte mit und fokussiere dich im Juli lieber auf das, was dich jetzt glücklich macht. Lange Abende mit Freunden am See, einfach in den Tag hineinleben, aufs Fahrrad schwingen und gucken, wo man landet. Du brauchst gerade keine großen Pläne – dir tut die Leichtigkeit richtig gut. Manchmal kann es auch ganz einfach sein. Im Sommer sind friends & family deine top Energie Booster.

Im August und September bekommst du die geballte Ladung Mars- und Sonnenpower in deiner Dekade zu spüren. Du wirst nochmal richtig aktiv, Kanutouren, Wettschwimmen im Pool – trotz der Hitze bist du ganz schön fit. Im Herbst tut es dir gut, wieder etwas runter zu fahren, aber im November bist du mental enorm stark. Was du willst, das kriegst du, und du weißt sehr genau, was dir guttut. Und davon holst du dir jetzt noch einen Nachschlag.