20. Feb - 20. Mär

Die Fische-Frau

Typisch Fische-Frau

Die Fische-Frau ist von Natur aus eher bescheiden. Das Geburtstagsständchen auf der Überraschungsparty ist ihr fast schon zu viel und sich mit den Federn ihres Erfolgs zu schmücken, ist auch nicht unbedingt die Art des Sternzeichens. Mit ihrer geheimnisvollen Fische-Aura zieht das Sternzeichen jeden in den Bann. Was die Fische-Frau wirklich beschäftigt, behält sie oftmals für sich, genauso wie ihre Gefühle und Meinungen. Geht sie im Kopf die Einkaufsliste durch oder grübelt über den Sinn des Lebens nach — bei der Fische-Frau weiß man das nie so genau.

Was Dating angeht, verschenkt die Fische-Frau ihr gutmütiges und sensibles Herz schnell mal an die falschen Menschen. Wurde die Fische-Frau wieder von einem Tinder-Playboy geghostet oder die Freundschaft plus fühlt nicht das Gleiche, dann kullern bei der Fische-Frau auch mal die Tränen. Konflikten versucht das empfindliche Fische-Sternzeichen aus dem Weg zu schwimmen. Trotzdem können weibliche Fische auch ganz schnell mal vom gutmütigen Goldfisch zum impulsiven Piranha werden, wenn man sie bis ans Äußerste provoziert.

Auch wenn die Fische-Frau manchmal hilflos wirkt, weiß das Sternzeichen trotzdem genau, was es möchte. Als Partner wünscht sich die Fische-Frau jemanden, mit dem sie ihren Träumen hinterherjagen kann und der oder die ihr aber auch Halt gibt. Bei der Wahl eines Gefährten, aber auch anderen wichtigen Angelegenheiten verlässt sich das weibliche Fische-Zodiac immer auf ihr Bauchgefühl.

Hat die Fische-Frau ihren Mr. Right oder ihre Mrs. Perfect gefunden, dann steht einem märchenhaften Happy End nichts mehr im Weg. Die romantische Fische-Frau glaubt nämlich an die große Liebe fürs Leben und überschüttet ihren Partner oder ihre Partnerin hingebungsvoll mit allem, was sie zu geben hat. Ein romantisches Candlelight-Dinner, die wohltuende Massage nach einem langen Arbeitstag oder die kleinen Liebesbriefchen in der Jackentasche — das Sternzeichen Fische macht andere gerne glücklich.