Astro-Highlights

Super Flower Moon - Blüh auf mit dem letzten Supermond

Mach den Blumenmond zu deinem Life-Changer!

Am 26. Mai ist es nochmal soweit! Der Vollmond im Mai strahlt in seiner XXL-Version als Supermond am Nachthimmel. Der Blumenmond im Schützen sorgt für eine ordentliche Portion „Let’s do it!“-Spirit. Mit dem zweiten und letzten Supermond dieses Jahr blühst du erst richtig auf!

I wear my sunglasses at night…

Wenn La Luna mit Ihrem strahlenden Mondgesicht sogar der Sonne die Show stiehlt, dann kann das nur eins bedeuten: Supermond-Zeit! Hast du also den letzten Supermoon verpasst, dann hast du am 26. Mai nochmal die Chance auf ein Mondscheinbad Deluxe.

Wie bereits beim Pink Supermoon Ende April geht der Blumenmond diesen Monat mit der Erde auf Tuchfühlung und kommt ihr dabei um einiges näher als es sonst. Für uns auf der Erde wirkt der Vollmond dann besonders groß und hell.

Darum heißt es Blumenmond!

Seinen Namen hat der riesige Flower Moon im Mai den wundervoll blühenden und überall sprießenden Wildblumen zu verdanken. Ursprünglich wurde der Name von den Natives in Nordamerika geprägt. Aber auch in Europa steht der Blumenmond für ein Zeit, in der alles wächst und erblüht.

Trotzdem ist dieser Vollmond gleich doppelt besonders. Der Blumenmond ist nämlich Supermond und Mondfinsternis zugleich. Von der Mondfinsternis hast du hierzulande leider nicht so viel. Macht aber nichts. Dieser Supermond wird sowieso der größte und vor allem LETZTE in 2021! Mach dich also gefasst auf die intensiven Vibes des Super Flower Moon!

Feurige Flower Power — Blumenmond im Schützen

Der Supermoon am 26. Mai steht im Sternzeichen Schütze. Das Feuerzeichen heizt deinen Gefühlen nochmal ganz schön ein. Ewig Rumüberlegen ob du die freche Message nun absenden sollst oder nicht, war gestern! Mit der geballten Mondpower und der Extraportion Abenteuerlust Schützen machst du es einfach. Veränderung heißt du offen und entspannt in deinem Leben willkommen und gehst mit dem Flow.

Du bist dir auch plötzlich über deine Gefühle im Klaren. Die letzten Wochen mit deiner Bumble-Affäre waren zwar mega schön, du wünschst dir aber mehr in Sachen Liebe? Oder du bist dir schlagartig bewusst, dass du als Digitaler Nomade mit dem Van um den Globus und unter Palmen arbeiten möchtest? Mit dem Super-Blumenmond im Schützen weißt du, was du brauchst. Jetzt still zu sitzen fällt dir schwer. Du brennst darauf, neue Erfahrungen und Erlebnisse zu sammeln.

Deine To-Do-List für den Super Blumenmond

Wachse über dich hinaus!

Selfgrowth, ich komme! Das Sternzeichen Schütze ist dafür genau der richtige Ansprechpartner. Mit dem gefühlvollen Mond in Kombination heißt es: Bye bye negative Glaubenssätze, hallo positives Mindset! Von “Ich schaff’ das doch eh nie.” bis “Ich darf keine Fehler machen.” — schreibe alles auf, was dich innerlich davon abhält, dein Best-Self zu sein. Danach kannst du deinen Zettel verbrennen, um dich symbolisch von allem zu trennen, was dich runterzieht. So zeigst du dem Universum, dass du ready für eine Extradosis Glück und positive Veränderungen bist.

Was willst du wirklich?

Gerade während des Vollmondes ist eine gute Zeit, mehr auf seine innere Stimme zu hören. Dein Job langweilt dich zu Tode, du willst endlich raus aus der Friendzone oder hast das Gefühl, du brauchst einen Selbstfindungstrip à la Eat.Pray.Love? Mit der Weitsicht des Schütze-Mondes sowie Mind-Maps, Bucket-Lists & Co. kannst du dir deine eigene Roadmap fürs Leben gestalten. Die holt dich da ab, wo du dich gerade befindest und auf geht´s Richtung schöne Zukunft.

Positive Vibes only!

Gerade mit der positiven Schütze-Energie eignet sich der Super Flower Moon ausgezeichnet dafür, Dankbarkeit zu praktizieren und die Batterien mit guter Laune aufzuladen. Mache einfach eine Liste mit Dingen und Personen, für die du dankbar bist in deinem Leben. Oder gleich eine riesige Fotocollage für dich und deine Lieblingsmenschen. Neben den Fotos kannst du gleich positive Affirmationen und Andenken an schöne Momente festhalten, die dich glücklich machen. So hast du immer einen Happiness-/Gratitude-Reminder für nicht ganz so tolle Tage am Start!