Astro-Highlights

Da, eine Sternschnuppe!
Die Lyriden kommen

Vom 16. bis 25. April heißt es “Wünsch dir was!”

Im April lassen die Lyriden tausende Sternschnuppen regnen! Also: Schluss mit bingewatchen auf Netflix – Zwischen dem 16. und 25. April wird in den Nachthimmel geschaut! Was ist dein sehnlichster Wunsch? Mit den Lyriden kannst du ihn endlich losschicken.

Lyriden-Leuchtfeuer am Nachthimmel

Jedes Jahr im Frühling ist es soweit: Der Meteorstrom „Lyriden“ schickt zwischen dem 16. und 25. April eine echtes Sternschnuppen-Feuerwerk über den Nachthimmel. Das ist die beste Zeit, um deine Wunschliste – oder die guten Vorsätze für 2021 – wieder hervor zu kramen. Am eindrucksvollsten ist der Sternschnuppenregen in der Nacht vom 22. auf den 23. April. Dabei gilt: Je später, desto besser. In den frühen Morgenstunden kannst du bis zu 20 Sternschnuppen auf einmal beim Verglühen sehen.

Ihren Namen haben die Lyriden dem Sternbild Lyra zu verdanken. Von der Erde sieht es nämlich so aus, als starteten die Schnuppen ihre Reise von dort aus. In Wirklichkeit ist das ganze aber weniger romantisch. Bei den Sternschnuppen handelt es sich nämlich um Bruchstücke des Kometen “Thatcher”, dessen Umlaufbahn die Erde jedes Jahr zur selben Zeit kreuzt. Sei es drum; wir freuen uns auch so auf die volle Dosis Sternenstaub-Zauber!

Am besten lassen sich die Sternschnuppen bei völliger Dunkelheit beobachten. Das heißt: Raus aus der Stadt, ab auf’s Land! Oder zumindest dorthin, wo nur Mond und Sterne den Nachthimmel erleuchten. Mit Kuscheldecke, dem Lieblingsdrink und übrig gebliebenen Schoko-Osterhasen als Mitternachtssnack lässt sich das Himmelsspektakel draußen super bestaunen.

Du brauchst Nachhilfe im Wünschen?

Beim Wünschen kannst du eigentlich nichts falsch machen. Kennst du schon die 7 kosmischen Wunschverstärker? Wichtig: Du solltest genau wissen, was du willst und immer im Hinterkopf behalten, dass die Erfüllung deiner Wünsche bei dir selbst beginnt! Bist du mutig genug, deinen Träumen hinterherzujagen, dann erledigen das Universum und die Sterne den Rest für dich. Ähnlich wie beim Manifestieren. Das kannst du übrigens gut mit den Lyriden-Nächten verbinden!

Drei weitere Dinge, die deine Wunsch-Power boosten

  1. Übe dich in Geduld. Egal wie fest du die Daumen drückst, selten gehen Wünsche sofort über Nacht in Erfüllung. Gib dem Kosmos Zeit, um seine Magie wirken zu lassen.
  2. Schonmal was von “Gesetz der Anziehung” gehört? Vertraue einfach darauf, dass sich dein Wunsch erfüllt und sende dem Universum positive Vibes. Dann kann nichts mehr schief gehen.
  3. Und zwar keine ewigen Romane, sondern kurz und knackig. Wenn dann eine Sternschnuppe am Nachthimmel glitzert, stehst du schon in den Startlöchern und musst nicht mehr lange überlegen.

3 Sternschnuppen-Rituale, die du bestimmt noch nicht kennst!

1. Wunschpost für die Schweifsternchen

Du musst morgens früh raus oder lebst mitten in einer hell erleuchteten Stadt? Einfach Wünsche auf einen Zettel schreiben und an einem Ort im Garten, Hinterhof, Balkon oder alternativ auf dem Fensterbrett platzieren. Am besten beschwerst du den Zettel mit einem Stein oder Kristall, damit er an Ort und Stelle bleibt. So nehmen die Sternschnuppen deinen Wunsch gleich symbolisch mit auf ihre Reise und du kannst ruhig weiterschlafen.

2. Kosmisches Echo

Die Sternschnuppen-Power reicht dir nicht? Dann pack noch eine regelmäßige Visualisierung deiner Träume oben drauf. Je detaillierter du dir deine Wünsche ausmalst, desto konkreter wird dein Ziel. Du siehst dich im roten Pünktchenkleid mit Sektglas und einer Handvoll Freunden über die Blumenwiese rennen? Denk immer wieder dran! Ob neue Liebe, Heißluftballonfahrt, Traumjob oder wieder mit Freunden fette Partys feiern — wiederhole deinen Wunsch am besten wie ein Mantra ein paar Mal hintereinander. Stell dir vor, wie es aussieht, wenn dein Wunsch bereits in Erfüllung gegangen ist.

Wünsch dir was!… für jemand anderen

Keine Wünsche mehr fürs Universum, aber noch Sternschnuppen übrig? Dann nutze die Lyriden, um dir etwas Wundervolles für deine liebsten Menschen zu wünschen. Ganz gleich, ob dein Partner oder Partnerin oder deine BFF an den Sternenzauber glauben: Es ist immer ein tolles Gefühl zu wissen, dass jemand an uns und unser Glück denkt.