Liebe & Emotion

Der beste Sex deines Lebens

Entdecke deine Lust ganz neu

Life Hacks gibt es mittlerweile für alles. Aber wie geht das eigentlich mit der Lust? Du musst nicht erst viele Bücher lesen, um euren Sex noch ein bisschen intensiver zu machen. Hol dir hier ein paar Anregungen und vor allem: Trau dich, deine Fantasien auszuleben!

Ganz klar, alles macht viel mehr Spaß, wenn man sich selber gut kennt. Noch besser wird es natürlich, wenn man zusammen eingegrooved ist und sich miteinander fallen lassen kann. Was da passiert, entscheidest nur du allein mit deinem Partner.

6 Hacks für besseren Sex

1. Zeig, was du hast

Lass die Jogginghose besser im Schrank und stell die Birkenstöcke direkt daneben. Oma hatte Recht als sie sagte: „Das Auge isst mit!“ – versteck deine Reize nicht und zieh etwas an, in dem du dich wohl fühlst, was aber auch deine guten Seiten unterstützt. Bei Frauen kann ein schönes Dekolleté ganz genauso reizen wie eine knackige Jeans, die nicht am Po rumschlackert. Mach das Beste aus dir und zeig’s auch!

2. Sag, was du willst

In Zeiten des digitalen Datings ist Sexting für die allermeisten schon fast normal, um die Stimmung ein bisschen anzuheizen. Daheim sieht’s ähnlich aus: sag was du willst, und wenn es nur geflüstert ist. Trau dich, deine Leidenschaft zu zeigen und vor allem: halte dich nicht unnötig zurück!

3. Probier mal was aus

Für die Extraportion Wow im Bett kann es super sein, mal was Neues auszuprobieren. Inspirationen dazu kannst du dir überall online und in Büchern holen; Shades of Grey ist mittlerweile jedem ein Begriff. Aber auch Tantra kann euch ganz intensive, neue Momente bescheren. Aber vielleicht startet ihr auch einfach mit einem prickelnden Film und lasst euch schon währenddessen inspirieren. Vor allem: sei mutig! Mach mal was ganz anders als sonst; mit einer neuen Position zu überraschen kann schon eine ganze Nacht ändern.

4. Sei überraschend

Jeden Samstag nach dem Essen weißt du, was kommt? Vorhersehbarkeit kann ziemlich abtörnen. Das ist so, als würdest du immer an denselben Ort verreisen und immer das Gleiche essen. Routine ist ein totaler Lustkiller. Dem Verlangen spontan nachzugeben oder den Partner damit zu überraschen, dass man ihn will – und zwar sofort, kann sehr aufregend sein und selbst eintönige Tage richtig spannend machen. Denn, wann wird es das nächste Mal wieder so prickeln? Das ist ja das Besondere. Übrigens, Sex muss nicht nur im Schlafzimmer passieren!

5. Geh es langsam an

Gib dir Zeit, um in Stimmung zu kommen und sag ganz klar, wenn du noch nicht so weit bist. Es muss nicht immer ein ewig langes Vorspiel sein. Aber aufgewärmt bist du mit noch mehr Begeisterung bei der Sache. Richtig aufregend wird es, wenn du deinen Partner kurz vor dem Höhepunkt ein bisschen zappeln lässt – oder er dich. Je länger ihr es hinauszögert, desto atemberaubender ist das Finale.

6. Gönn dir was

Nach einem Spa mit Sauna und erfrischendem Drink bist du viel entspannter und freier im Kopf als am Abend nach dem stressigen Job. Nimm dir Auszeiten mit deinem Partner. Beim Urlaubstag mitten in der Woche oder vor dem Kaminfeuer im Holzhaus beim Kurztrip am Wochenende – Gemeinsame Abenteuer steigern immer die Lust. Verbredet euch an einer schicken Hotelbar in euren besten Outfits und verwöhnt euch. Erst mit einem imposanten Dinner, dann im Hotelzimmer.