Astrologie

Reise ins Unbekannte mit dem rückläufigen Neptun

Das bedeutet Neptuns Rückläufer für dein Sternzeichen

Rückläufer-Alarm! Zu den aktuell rückläufigen Planeten Saturn, Pluto und Jupiter kommt jetzt noch Mystiker Neptun dazu. Vom 25. Juni bis 1. Dezember schaltet der riesige blaue Planet in den Rückwärtsgang und schickt uns mit den Gedanken und Gefühlen ins Traumland. Finde raus, was das für dein Sternzeichen bedeutet!

Home-Run, aber rückwärts — Neptun Retrograde in den Fischen

Neptun ist der mysteriöse Fantast unter den Planeten und steht auch noch im Sternzeichen Fische. Und da ist Neptun auch zu Hause. Schließlich wird das emotionale Wasserzeichen vom blauen Träumer der Planeten regiert. Diese Qualität spüren jetzt alle, denn während Neptun in den Fischen rückläufig ist, macht er vor allem eines: Er verleiht deiner kreativen und verträumten Seite ein Inspirations-Upgrade – und du siehst die Welt wie durch ein schillerndes Kaleidoskop.

Trotzdem: Tauch auch wieder aus deinem 5-Sterne-Luftschloss auf, denn die Rückläufer-Devise lautet auch bei Neptun – Mutig sein! Wage den Sprung in unbekannte Gewässer am besten direkt als Arschbombe. Dort entdeckst du deine eigenen Gefühle, Gedanken und Wünsche und hast Zeit, dich auch mal unbequemen Fragen zu widmen. Neptuns Rückläufer ist der perfekte Moment, um Commitment-Issues anzugehen oder Schluss mit People-Pleasing zu machen.

Vertraue auf dein Bauchgefühl – das weiß schon, was du wirklich willst und brauchst. Bevor du jetzt sofort drei Pferde adoptierst und dir eine Glatze rasierst — große Veränderungen solltest du erstmal hintenanstellen und dir mit deiner Entscheidung Zeit lassen, bis Neptun wieder direktläufig wird.

Das bedeutet der rückläufige Neptun für dein Sternzeichen

Widder

Ich will alles, und zwar sofort! Als Widder gehörst du zu den Hitzköpfen unter den Zodiacs und liebst Risiken. Der rückläufige Neptun ist jetzt deine Bremse zur richtigen Zeit: Schalte mal runter – und denk lieber zweimal nach, bevor du etwas überstürzt.

Klar, kann das Tinder-Date “the next big thing” in Sachen Liebe sein – Aber schau dir das Ganze trotzdem nochmal für 2, 3 oder besser noch mehr Treffen an, bevor du dir irgendwelche Initialen tätowieren lässt. Auch im Job kannst du dir ruhig Zeit nehmen statt das Projekt sofort anzunehmen.

Stier

Fake-Friends, Red-Flags beim Dating und Co: Während des rückläufigen Neptuns fällt dir als Sternzeichen Stier ein klares Nein plötzlich schwerer als sonst. Beim Umzug helfen statt relaxed am See liegen, anstrengende Karaoke Night statt Abend auf Balkonien – Du sagst zwar Ja, aber eigentlich ist dir nach was ganz Anderem.

Was willst du jetzt wirklich? Neuer Job statt alter Routine, Buzzcut statt braver Ponyfrisur, gemütlich zu Hause statt überall und nirgends? Gerade beim rückläufigen Neptun hast du Zeit, dir über deine Wünsche klar zu werden. Und zwar bis Dezember!

Zwillinge

Auch wenn du als Zwilling der absolute Pro im socializen bist und am liebsten 24/7 quatschen und flirten würdest – Lege während Neptuns Rückwärtsgang den Fokus mehr auf dich.

Mit den Fische-Vibes während dieses Rückläufers gibt dir zu viel Zeit mit anderen plötzlich nicht mehr den gewohnten Energiekick. Mit der Clique EM schauen, das Mini-Open-Air-Festival oder der wöchentliche Pubquiz-Abend — setz einfach mal eine Runde aus. Stattdessen heißt der Plan für dich: Me-Time. Bye, bye Freizeitstress, FOMO und Co.

Krebs

“Ist der tiefe Rückenausschnitt too much?” “Findet mein Bumble-Date meinen schrägen Humor gut?” — Fragen über Fragen. Du zerbrichst dir viel zu sehr den Kopf, was andere über dich denken. Dabei brauchst du nur eine klare Meinung: Deine eigene!

Dein Gegenmittel für’s Overthinking: Konzentriere dich auf Dinge, die du in der Hand hast. Das eigene Business für fancy Periodenunterwäsche, nochmal studieren oder die vegane Donauwelle perfektionieren — setze deine Krebs-Power lieber dafür ein, deine Träume in die Tat umzusetzen.

Löwe

Sommer ist Löwe-Zeit, aber alles fühlt sich bei dir gerade eher Low an: Deine Lieblings-Ben&Jerry’s-Sorte schmeckt nicht mehr? Die Insta-Stories deiner Freunde entlocken dir keine Jubelschreie? Das kann am rückläufigen Neptun liegen.

Was du jetzt brauchst, ist Inspiration und Abenteuer! Neuer Input für’s Köpfchen und Zumba statt Bauch-Beine-Po-Workout. Oder Thrift-Flipping und deine eigenen ausgefallenen Flammkuchen-Kreationen. Brich aus deinen Routinen aus und fang am besten gleich mit dem Erforschen deiner verborgenen Seiten an!

Jungfrau

Für dein Sternzeichen Jungfrau wird’s besonders tricky. Vergessene Schlüssel, der Dalgona-Coffee landet straight auf deinem weißen Sommerkleid und den 10-Schritte-Weltherrschafts-Plan wirfst du kurzerhand über Bord.

Während Neptuns Rückwärtsgang entschwinden dein Organisationstalent und Ordnungsfetisch in einen 5-monatigen Wellness-Urlaub. To-Do-Listen, Double-Checking, der Putzplan und alles, was dir sonst im Kampf gegen das Chaos hilft, sind jetzt deine Life-Saver! Und falls doch mal etwas schief geht: Einfach improvisieren.

Waage

Morning-Pages, After-Work-Yoga oder dein allabendliches Beauty-Programm — Während Neptun Retrograde, lässt du gerne mal deine Routinen schleifen.

Den ganzen Tag mit deiner Lieblingsserie im Bett verkrümeln und das Hula-Hoop-Workout ausfallen lassen, ist völlig in Ordnung. Achte aber darauf, dass dein Faultier-Modus nicht die Überhand gewinnt. Der Key zum Erfolg: Balance. Als Waage kennst du dich damit ja zum Glück bestens aus.

Skorpion

Inspiration, ahoi! Geistesblitz für die Story eines Fantasy-Romans oder der TikTok-Account für abgefahrene Nail-Art-Tutorials. Der rückläufige Neptun in den Fischen kitzelt die kreative Seite des Skorpions heraus.

Sofort den Job hinschmeißen und eine Luxus-Hunde-Pension eröffnen? Hier wird’s dann doch Zeit für einen Reality-Check: Lass deine Euphorie erstmal sacken und überstürze nicht. Für den Anfang reicht ein Bullet auf deiner Bucket-List. Und in Sachen Liebe ist Slow-Dating jetzt genau das Richtige für dich.

Schütze

Dich erwartet ein “Wild Ride”! Erst volle Power beim Ashtanga-Yoga, dann Schlaf-Marathon, Wolke 7 und plötzlich Ghosting. Oder die coole Alpaka-Wanderung, bei der dir dann aber das fluffige Tier auf Nimmerwiedersehen ausbüxt — Dich erwartet ein Wechselbad der Gefühle, Schütze.

Dein Neptun-Retrograde-Programm: Viel Me-Time und eine Extra-Ladung Selfcare. Frisches Limette-Minze-Wasser und eine Runde Yin-Yoga, ein langer Spaziergang mit deinem Lieblingspodcast auf den Ohren oder das selbstgemachte Kaffee-Körperpeeling — Gönn dir was!

Steinbock

Achtung, Extrem-Verwirrtheits-Alarm! Fettnäpfchen, Missverständnisse und um den heißen Brei rumreden gibt’s dir jetzt all inclusive. Normalerweise sagst du als Steinbock immer direkt, was Sache ist. Aber während Neptun Retrograde sieht das anders aus.

Auch deine Mitmenschen scheinen plötzlich wie ein Buch mit sieben Siegeln zu sein. Selbst deine BFF spricht für dich in Rätseln. Wenn du wieder nur Bahnhof verstehst: Tief durchatmen, cool bleiben und einfach nochmal nachfragen.

Wassermann

Ein Vulkan kurz vor der Explosion ist im Vergleich zu dir tiefenentspannt, Wassermann. Bevor du deinen Partner oder deine Partnerin anmaulst, warum der Geschirrspüler “falsch” eingeräumt ist, leg einen 5-minütigen Time-Out ein. Oder versuch’s mit Meditation und ASMR-Tutorials. So kommst du und alle anderen um dich viel entspannter durch den rückläufigen Neptun.

Neue Projekte wie das Friluftsliv-Make-Over deines Wohnzimmers packst du besser an, wenn dein Gefühlsbarometer wieder im neutralen Bereich ist.

Fische

Mit dem Neptun als Herrscher-Planet spürst du als Fisch die Energien dieses Rückläufers ganz besonders stark. Für dich geht’s erstmal auf Tauchstation in die Tiefen deiner Gefühle, Emotionen und Träume.

Mit deiner oder deinem Liebsten am Wochenende nur zu zweit campen oder einfach die Tränen kullern lassen, wenn dir danach ist. Hab kein schlechtes Gewissen, wenn du dich früher vom BBQ verabschiedest, um für dich zu sein. Gib dir so viel Freiraum und Zeit, wie du brauchst. Am besten am Wasser. Fertig mit Tagträumen und Energie tanken? Dann ab an die Wasseroberfläche!