Astro-Highlights

Schnapp dir das Glück im Jahr des Büffels

Feier dein Chinesisches Neujahr 2021

Alle deine guten Vorsätze von Silvester sind noch im Winterschlaf? Dann kommt jetzt deine Chance: Am 12. Februar beginnt in China das neue Jahr 2021. Und das steht ganz im Zeichen des Büffels im Element Metall. Beruflicher Neustart, Umzug, Auswandern? Jetzt ist es Zeit, deine Best-of-Liste für 2021 nochmal hervor zu holen! Der Büffel treibt dich an und bringt mit Kraft und Ausdauer alle deine Pläne nach vorn. Also, Happy Lunar New Year!

Der Büffel will dein Bestes

Ganz anders als bei uns, feiert China das neue Jahr gleich als Frühlingsfest und immer im Einklang mit dem zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende. Dieses Jahr ist es am 12. Februar soweit. Dann wird auch in China 2020 endlich abgelöst: Das Tierkreiszeichen Ratte wechselt in den Büffel. Und die gutmütige und lösungsorientiere Grundstimmung des Büffels prägt unser gesamtes Jahr.

Außerdem werden diese positiven Vibes noch durch das Element Metall verstärkt. Während es in der westlichen Astrologie nur 4 Elemente gibt, haben in China gleich 5 Elemente einen bedeutenden Einfluss auf die 12 Tierkreiszeichen. Das Metall steht für Erfolg und materiellen Wohlstand und macht dich in 2021 noch zielstrebiger.

Zusammen ist schöner

Während es also für deinen Cashflow schon mal ganz gut aussieht – Hallo, Gehaltserhöhung! – bringt der Büffel auch auf zwischenmenschlicher Ebene vieles ins Lot. Ganz Herdentier, geht es beim chinesischen Sternzeichen Büffel um Zusammenhalt und Familiensinn. Ob du 2021 endlich wieder endlos verquatschte Weinabende mit deinen Freunden verbringst – sobald das live wieder möglich ist – oder enger mit der Familie zusammenrückst: Im Jahr des Büffels werden all deine Beziehungen intensiver, sofern sich die neue, tiefe Verbindung auch gut anfühlt.

Das gilt auch für die Liebe. Tindern, bis du vor lauter Swipes gar nicht mehr weißt, was du eigentlich willst, ist in 2021 vorbei. Die fürsorgliche und harmonische Büffel-Energie steht auf klare Commitments. Lass also die Schmetterlinge im Bauch einfach zu und schau, was passiert – auch, wenn du dich doch eigentlich gar nicht binden wolltest.

Rot sehen – und glücklich werden

In China dominiert beim Neujahrsfest Rot als ultimative Glücksfarbe: Lampions, Girlanden, Accessoires – alles leuchtet in der Farbe der Happiness. Und damit die auch bleibt, gibt es ordentlich Licht und Lärm. Mit einem riesigen Feuerwerk – dem größten weltweit – werden alle bösen Geister vertrieben.

So feierst du dein chinesisches Neujahr:

Tanz wie ein Löwe

Für Power und Glück, der Löwentanz gehört zum chinesischen Neujahrsfest einfach dazu. Im Löwen-Kostüm bewegen sich die Tänzer zum Sound von Trommeln und riesigen Gongs durch die Straßen. Das kannst du auch. Zu Hause. Playlist raus, rotes Lieblingsoutfit an und volle Lautstärke! Deine Lieblingssongs, zu denen du laut mitsingst und der wilde Tanz durch die Wohnung vertreiben unnötige Grübeleien und machen gute Laune!

Mach’s wie die Winkekatze

Jeder kennt sie. Die kitschig-schöne Lucky Cat oder auch Maneki-neko mit dem typischen Glückssymbol vor dem Bauch winkt mit einer Pfote Happiness und Wohlstand herbei. Das kannst du auch – mit einem positiven Mindset in Sachen Glück und Geld! Wie denkst du über beides? Über Geld spricht man nicht und Glück gibt’s nur im Disney-Film? Schau dir das mal genauer an. Und schreib dir jeweils positive Formulierungen für deine Glaubenssätze auf.

Rot unten drunter

Nein, es geht nicht um den Valentinstag. Am Neujahrstag wird in China die Farbe Rot überall getragen, auch als Dessous. Je näher das Glück am Körper ist, desto eher kommt es auch. Außerdem ist rot einfach eine Powerfarbe und sexy obendrein. Vielleicht kommt also nicht sofort das neue Jobangebot um die Ecke. Aber schöne Lingerie macht selbstbewusst und du fühlst dich einfach schön. Genau die richtige Ausstrahlung, da kommen die glücklichen Fügungen fast von allein.

Das Wiedersehen feiern

In China ist das Neujahr immer auch ein Fest, um mit der Familie zusammen zu kommen. Bei deftiger Nudelsuppe und allerlei Köstlichkeiten wird geredet und das Zusammensein zelebriert. Hier dauert das „Wiedersehens-Essen“, wie es in China heißt, noch. Aber du kannst schonmal planen. Wen willst du unbedingt gleich treffen, sobald das geht? Und was wollt ihr essen? Für jetzt kannst du dich digital zum Gruppen-Chat per Video verabreden. Alle tragen etwas Rotes oder ihr bestellt einfach parallel beim Lieferservice, und esst getrennt, aber doch gemeinsam.

Mach einen Knoten

Langes, glückliches Leben? Kommt sofort! Die Schleife der Unendlichkeit verbindet alles miteinander und ist eine beliebte Deko. Natürlich in … du weißt es schon … rot. Als kleine Erinnerung für dich kannst du den Knoten aus Nylon oder einem anderen Material einfach selbst basteln und an einem gut sichtbaren Ort anbringen. Was sind deine Vorstellungen von einem Leben in Happiness? Schreib sie dir auf, und denk beim Blick auf deinen Knoten immer wieder dran.