Astrologie

Oha! Saturn wechselt in den Wassermann!

Ein neuer Zyklus beginnt und lässt dich alles schaffen.

Endlich ist die Zeit reif für einen Wandel! Saturn wechselt am 22. März in den Wassermann und setzt einen neuen, zwei Jahre andauernden Zyklus in Gang. Diese Verbindung pusht dich, alles für dein Ziel zu geben! Auch, wenn deine Ideen noch so abgefahren scheinen… Für Egos ist dabei allerdings kein Platz.

Drill-Master trifft auf Individualisten

Die Verbindung von Saturn im Wassermann wird unglaublich intensiv. Denn gegensätzlicher könnte eine Planeten-Sternen-Konstellation nicht sein. Der Saturn trifft als Drill-Master unter den Planeten auf das individuellste und kreativste aller Sternzeichen, den Wassermann. Dieses Luftzeichen lässt sich nichts vorschreiben, macht sein Ding und liebt Verrücktheiten.

Ob zu Hause wild mit Farben zu experimentieren, zur Spotify Playlist durch die Wohnung zu tanzen oder Freunde spontan zur Party einzuladen, alles ist bei ihm drin. Und noch eines kann der Wassermann: sich blitzschnell an neue Situationen anpassen. In Zeiten des Social Distancing ist der Wassermann der Erste, der seine Freunde in ein Hangout oder in eine Zoom-Session einlädt, um miteinander abzuhängen. Seine Ideen kennen eben kein Limit!

Doch der Individualist muss sich auch den Herausforderungen des strengen Saturns stellen. Das bedeutet: Disziplin, Struktur und harte Arbeit für das Erreichen des Ziels. Beim Saturn kommst du mit einem „Nö, geht nicht.“ definitiv nicht davon. Bis 1. Juli hast du Zeit, an dir und deinen Träumen zu arbeiten. Dann geht es nach einem kurzen Rückzug weiter ab Dezember, denn Saturn wechselt erst 2023 ins nächste Sternzeichen. Genug Zeit also, um alle Projekte in die Tat umzusetzen.

Selfcare oder Job? Saturn hilft dir!

Eigentlich willst du dich schon lange auf einen neuen Job bewerben? Oder ernsthaft ins Dating einsteigen oder deine Beziehung auf’s nächste Level bringen? Dann ist Saturn auf deiner Seite. Er spornt dich an, alles zu geben. Übrigens steht auch dein Seelenleben klar im Fokus. Falls du dich schon länger mit dem Thema Selbstfindung beschäftigst, ist jetzt der Moment, um Pläne zu vertiefen. Für dich stehen aktuell Klärung und neue Perspektiven an.

Der Saturn fordert dich heraus. Das heißt auch, dass es nicht immer einfach sein wird. Es ist wichtig, dass du deine Komfortzone verlässt, und beginnst, dich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Allerdings gilt der Saturn auch als der Spielverderber unter den Planeten. Denn Spaß gibt es erst nach getaner Arbeit. Saturn bringt deine Stärken zum Vorschein. Du kannst jetzt vieles anpacken und auch erreichen. Du wirst an deinen Aufgaben wachsen!

Alles im Alleingang? Sicher nicht!

Zählst du dich zu denen, die einen  großen Freiheitsdrang verspüren? Und die am liebsten alles gerne alleine durchziehen? Besser nicht! Saturn im Wassermann verbindet neue Ideen mit konkreten Plänen. Um fast Unerreichbares umzusetzen ist jetzt Teamwork angesagt. Gemeinsam lässt sich alles einfacher umsetzen. Besonders in Zeiten des StayAtHome, Social Distancing und Home Office ist es wichtig, auch auf deine Freunde, Familie und Kollegen zu zählen. Es gibt jetzt Dinge, die in der Gemeinschaft einfach besser funktionieren. Und nicht vergessen: es ist ein Geben und Nehmen!

Zusammenhalt und eine Extra-Portion Liebe sind angesagt! Saturn erinnert dich daran, auch außerhalb deiner Grenzen zu denken und dich für alle, die dir nahestehen, einzusetzen. Nimm dir die Zeit zu überlegen, was dein großes Ziel ist und wie du es erreichen kannst. Nie standen die Planeten und Sterne besser für dich. Nutze diese geballte Power für die kommenden zwei Jahre!